Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 17 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Am Sonntag, 10.04.2016, wurde der PI St. Ingbert mitgeteilt, dass in der Poststraße ein „Gullideckel“ fehlen würde.

Vor Ort konnte von den Beamten festgestellt werden, dass in der Regenablaufrinne am Fahrbahnrand ein rechteckiges Einlaufgitter für das Oberflächenwasser entfernt wurde. Die Poststraße verfügt über zahlreiche solcher Einlaufgitter. Dieses Einlaufgitter wurde allerdings direkt an einer Fußgängerampel ausgehoben und anschließend versteckt. Da der Bereich, schon aufgrund des zu diesem Zeitpunkt stattfindenden Frühlingsfestes, auch in Dunkelheit stark frequentiert war, grenzt es an ein Wunder, dass keine Person zu Schaden gekommen ist.

Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gegen unbekannt wurde eingeleitet. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei St. Ingbert mitteilen.

 

PM: PI St. Ingbert, 06894/109-0

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017