Nachrichten

Sonntag, 5. Februar 2023 · leichter Regen  leichter Regen bei 5 ℃ · Lese-Soirée in Kulturhaus 2 x 11 Jahre Konrad Weisgerber Auf geht’s zu den Rohrbacher Kahlenbergfreunden

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Gelungener Start für neue Veranstaltungsreihe „CDU im Dialog“

Die erste Veranstaltung der neuen Veranstaltungsreihe der CDU St. Ingbert-Mitte, „CDU im Dialog“, stieß auf reges Interesse. Zu dieser Veranstaltung hatten der Arbeitskreis „Soziales“ der CDU St. Ingbert-Mitte sowie der Caritaskreis St. Franziskus in die Unterkirche St. Franziskus eingeladen.

Anton Hans und Sr. Gabriele Rupp, Vorsitzender und Pflegedienstleiterin der ökumenischen Sozialstation in St. Ingbert, boten den Anwesenden, vielfach älteren Mitbürgen diverse Informationen zum Thema „Pflege und Pflegerisiko – was erwartet mich und wie kann ich vorsorgen?“ und stellten dabei auch die vielfältigen Angebote der ökumenischen Sozialstation wie Pflegedienst, Hausnotruf, Tagesbetreuung oder Beratungsmöglichkeiten vor. In seinem Vorwort bedauerte Hans das geringe Ansehen der Pflegeberufe und warnte vor einem Mangel an Pflegekräften in naher Zukunft, insbesondere vor dem Hintergrund einer sich im Zuge des demographischen Wandels verändernden Gesellschaft. Die Anwesenden nutzten die Gunst der Stunde und  informierten sich von Sr. Rupp aus erster Hand ausführlich über eine Vielzahl von praktischen Fragen bezüglich Betreuung und Pflege, Einstufung in Pflegestufen oder die Funktion des medizinischen Dienstes der Krankenversicherungen. In seinem Schlusswort betonte der Sprecher der AG Soziales, Frank Breinig, die Bedeutung der ökumenischen Sozialstation und des persönlichen Einsatzes der dort arbeitenden Personen für die Stadt St. Ingbert und die dort lebenden Menschen.

Die Veranstaltungsreihe „CDU im Dialog“ der CDU St. Ingbert-Mitte wurde ins Leben gerufen, um interessierte Bürger am Prozess der politischen Meinungsbildung zu beteiligen sowie Informationen über relevante Themen anzubieten. Die nächste Informationsveranstaltung der AG Soziales „Wer bestimmt über uns im Alter? Wissenswertes zur Vorsorgevollmacht und zur Patientenverfügung“ findet am Dienstag, den 10. September 2013, in der Unterkirche St. Franziskus statt; Beginn ist um 18 Uhr. Weitere Veranstaltungen zu verschiedenen Themen sind in Planung.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2023