Nachrichten

Montag, 21. September 2020 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Rentenstelle im Rathaus bis zum 2. Oktober 2020 geschlossen Baustellen: Verschiedene Vollsperrungen im Stadtgebiet VdK-OV Rohrbach: Hilfe für Bürger mit sozialrechtlichen Problemen

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Generalversammlung der KG “Dann wolle ma emol” 2020

Felix Jungfleisch und sein Vertreter Fabian Czeska wiedergewählt. Mitte September 2020 fand im kath. Jugendheim St. Johannes in Rohrbach die Generalversammlung mit Neuwahlen statt.

Unter einem extra ausgearbeiteten Corona-Hygienekonzept und den aktuellen Abstandsregeln, geprüft durch Rücksprache mit dem Ordnungsamt St. Ingbert und dem Verband Saarländischer Karnevalsvereine, konnte die Versammlung durchgeführt werden. Die aktuellen Hygienevorschriften wurden von alles Teilnehmern eingehalten. Vorsitzender Felix Jungfleisch verlas nach Begrüßung der Versammlungsteilnehmer die Tagesordnungspunkte.

Bericht des Vorsitzenden
In seinem Tätigkeits- bzw. Jahresbericht und Darstellung des Vereins, gab Felix Jungfleisch einen umfangreichen Bericht der Versammlung wie folgt ab:
Jungfleisch betonte, es gab im letzten Jahr sowohl karnevalistische als auch kulturelle Veranstaltungen bei denen unser Verein beteiligt war oder selbst durchführte.

der Vorsitzende der KG „Dann wolle ma emol“ Felix Jungfleisch bei seiner Rede an die Versammlung.

Im Einzelnen war dies; Schutzengellauf in Blieskastel, Projekttag „ Sport & Bewegung „ in der Pestalozzischule, Tag der KG mit Eltern der Kinder, interne theoretische Trainerschulung mit allen Trainern, Teilnahme am Alt-Rohrbach-Fest, ein Dorf spielt Volleyball, Sommerfest der KG beim OBV Rohrbach, Solilauf St. Ingbert 2019, KG mit einem Stand und Teilnehme am Gören- und Lausbubentag in St. Ingbert, Jugendausflug der KG mit über 30 Kinder, Teilnahme beim Kerwesingen mit über 40 Sänger jung bis alt, interne praktische Trainerschulung, Sessionseröffnung, Teilnahme am Rohrbacher Weihnachtsmarkt, Vereinsfahrt zum Trierer Weihnachtsmarkt, viele Auftritte bei Verbänden, Vereine und Firmen der Schnuller-, Jugend- und Juniorengarde sowie der Ü15 Garde. Jede Menge Auftritte gabs auch durch; Mariechen, Majorettes, Wilde Grazien, unserer Büttenrednerin Mandy Siegrist, der Sandmännchen und dem Männerballett. Es gab auch 2 Dicofox-Crashkurse mit vielen Teilnehmern. Auftritt an der Saarländischen Narrenschau und Durchführung der Großen Kappensitzung in der Stadthalle. Am Nachtumzug in Hassel und Faschingsumzug in St. Ingbert nahm mit vielen Mitgliedern teil. Kinderfaschingsparty mit Spende an die Deutsche Krebshilfe gab es und am Faschingsumzug in Spiesen nahm man teil.

Spenden
Durch verschiedene Aktionen hat die KG „Dann wolle ma emol“;
770 € an Schutzengelverein Blieskastel,
250 € an Deutsche Kinderkrebshilfe e. V. und
170 € an Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland e. V. gestiftet.

Einige Zahlen
Der Vorsitzende berichtete der Versammlung; der Verein habe zur Zeit 240 Mitglieder. Er teilte weiter mit; durch das Miteinander im Verein wachsen auch die Mitgliederzahlen der einzelnen Gruppen. Die sind z. Zeit Sandmänchen 55, Männerballett 15, Wilde Grazien 25, Garden 60, Majorettes 20 und 1 Büttenrednerin.

Werte des Vereins
Felix Jungfleisch und Fabian Czeska haben zusammen mit dem Gesamtvorstand über Werte des Vereins gesprochen festgelegt.

Tradition
Die Förderung des traditionellen Karnevalsbrauchtums und die Aufrechterhaltung unseres Kulturguts „Fastnacht an der Saar“ sind die Grundlage unseres Handelns.

Engagement
Dank unserer vielen ehrenamtlichen Helfer und engagierten Freunden des Vereins ist es uns möglich, Jahr für Jahr tolle Veranstaltungen und Aktionen durchzuführen. Als Verein verstehen wir uns als aktiver Bestandteil der Dorfgemeinschaft in Rohrbach und engagieren uns bei sozialen Projekten und Hilfsaktionen.

Zusammenhalt
Der Zusammenhalt innerhalb der Gruppen und innerhalb des Vereins zeichnet uns als KG aus. Unsere gelebte offene und tolerante Haltung sorgt dafür, dass wir als Verein eine enge Gemeinschaft bilden, wodurch wir den Teamgeist und das Wir-Gefühl stärken.

Zukunft
Unsere Offenheit neuen Ideen gegenüber zusammen mit unserer ausgezeichneten Jugendarbeit stellt uns solide für die Zukunft auf. Wir verpflichten uns dem Motto: „Bei uns hat Zukunft Tradition!“.

Planung
Vorsitzender Jungfleisch teilte mit, dass der Verein eine Herbstwanderung, vereinsinterner Weihnachtsmarkt und die Große Kappensitzung plant.

Dank der beiden Vorsitzenden
Felix Jungfleisch und Fabian Czeska bedankten sich nochmals recht herzlich für die Unterstützung bei allen Helfern, Trainern, Betreuern, allen Vorstandsmitgliedern sowie den Firmen und Geschäften aus Rohrbach und Umgebung.

Bericht der Kassenprüfer
Einen umfangreichen und detaillierten Kassenbericht gab Hauptkassierer Steven Dohr der Versammlung ab.
Die Kassenprüfer Anne Debrand und Martin Kleylein prüften die Hauptkasse für das letzte Jahr. Sie bescheinigten Schatzmeister Steven Dohr eine einwandfreie, saubere und ordnungsgemäße

Kassenführung.
Beide Kassenprüfer, Debrand und Kleylein, beantragten für Schatzmeister Steven Dohr und den gesamten Vorstand, Entlastung.

Versammlungsleiter
Zum Versammlungsleiter wurde der ehemalige Vorsitzende des Vereins, Carsten Meiser, gewählt.

Entlastung
Nach Beantragung von Versammlungsleiter Meiser, wurde Schatzmeister Steven Dohr und der Gesamt-Vorstand einstimmig entlastet.

Neuwahlen
Versammlungsleiter Carsten Meiser leitete anschließend die Neuwahlen des Gesamt-Vorstandes ein. Für die nächsten 2 Jahre wurden wie folgt gewählt:
– Vorsitzender: Felix Jungfleisch
– stellvertr. Vorsitzender Fabian Czeska
– Organisationsleiter: Martin Trummer
– Schatzmeister: Steven Dohr
– Schriftführer*in: Sandra Jungfleisch
– Elferatspräsident: Peter Cuje
– Jugendwärtin: Janina Hartz
– Beisitzerin: Sabine Heib
– Beisitzerin: Annika Faltermann
– Beisitzer: Sascha Heib
– Beisitzer: Torsten Lorscheider
Carsten Meiser und Jaqueline Baecker wurden als Kassenprüfer gewählt.

Unter Punkt Verschiedenes wurden die Jahresbeiträge der Mitglieder besprochen. Nach Überlegungen sollen bei nächsten Jahreshauptversammlung die Beiträge neu festgelegt werden.
Am Schluss dankte der wiedergewählte Vorsitzende Felix Jungfleisch allen Versammlungsteilnehmern den guten und harmonischen Versammlungsverlauf und wünschte guten Nachhauseweg.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020