Nachrichten

Mittwoch, 26. September 2018 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 8 ℃ · Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen unterstützt BusfahrerHonig in der Ernährung – Große Resonanz auf die VeranstaltungErfolgreiche Versteigerung bei der 100×100 Kunstauktion

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Geschätztes Zipperleinskraut – Der Gemeine Giersch

Am heutigen Donnerstag (19.04.18) von 18 bis 19.30 Uhr, findet im Rahmen der Gartenreihe der Biosphären-VHS St. Ingert ein Vortrag mit dem Thema „Geschätztes Zipperleinskraut – Der Gemeine Giersch“ statt.

Es referiert Ursula Leinhäuser im Kulturhaus, Annastr. 30.

Der Gemeine Giersch hat einen schlechten Ruf als Unkraut. Anstatt diese kraftvolle Pflanze mit allen erdenklichen Mitteln aus dem Garten zu verbannen, erfahren die Teilnehmer mehr über die Nutzung des Gierschs in der Küche als gesundes Wildgemüse und über seine gesundheitsfördernde Wirkung.

Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung bei Frank Ehrmantraut, 06894/13-726 oder vhs@st-ingbert.de.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018