Nachrichten

Donnerstag, 21. November 2019 · Nebel  Nebel bei 2 ℃ · Hochdeutsch und MundartHubertusball beim Schützenverein RohrbachBürgerforum zur Klimaanpassung

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Geschichten rund um den Vollmond

Hält der Mond das, was andere von ihm versprechen? Was ist der Grund, wenn es mir bei Vollmond kribbelt? Solche und andere Fragen behandelt am 13. März 2014 der Volkskundler Gunter Altenkirch bei einem interessanten Vortrag über den Vollmond Altenkirch im Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld in Wittersheim.

Der Mond an sich und der Vollmond im Besonderen zählen auch heute noch zu den am zweithäufigsten beobachteten Himmelserscheinungen. Wir sind fasziniert und unsere moderne Gesellschaft schafft sich esoterische Traumbereiche, die mit der Vergangenheit und der Wirklichkeit nichts gemeinsam haben.

Tatsächlich war der Mond seit Menschengedenken ein bewundertes Rätsel, oft und in vielen Kulturen verehrt. Die Wirklichkeit, der monatliche Umgang mit dem Mond liegt nicht in der Fantasie, sondern in der Möglichkeit, mit seinem Licht den Lebensbereich zu erweitern. Dennoch bleibt uns auch noch ein Rest, mit unserem Mond zu träumen.

Die kostenfreie, ungefähr anderthalbstündige, Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr und findet im Seminarraum von Haus Lochfeld statt. Um Voranmeldung bis spätestens 12.März 2014 beim Saarpfalz-Kreis, Telefon 06841/104-7228, wird gebeten.

 

PM: Christian Stein
Dipl. Geograph

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019