Nachrichten

Sonntag, 17. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 0 ℃ · Weihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter Handke

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Gewaltprävention, Selbstbewusstsein und Selbstverteidigung für Senioren

Die Biosphären-VHS St. Ingbert bietet ab heute (Dienstag, 30. September 2014) jeweils von 10.00 bis 11.30 Uhr, den Kurs „Gewaltprävention, Selbstbewusstsein und Selbstverteidigung für Senioren” an.

Dieser Kurs unter der Leitung von Frank Klicker findet im Hintergebäude der Südschule statt und umfasst acht Vormittage.

Was tun oder wie verhalte ich mich, wenn der Ernstfall eintritt und man sich verteidigen muss, sei es durch ein selbstbewusstes Auftreten oder durch Selbstverteidigung. Neben dem Erlernen eines der Problematik angepassten Verhaltens werden Techniken aus dem Authentic-Wing-Tsun-System vermittelt. Dies ist ein Nahkampfstil, der eine realistische Selbstverteidigung darstellt – wobei es einen absoluten Schutz vor Gefahren leider nicht geben kann. Es wird nach dem Motto “Bewege Dich, Fühle Dich, Verteidige Dich” unterrichtet. Im Vordergrund steht nicht der Kampf, sondern das Stärken der inneren Kraft. Ein Schwerpunkt des Unterrichts liegt auf der Gewaltprävention, denn jeder vermiedene Konflikt ist ein gewonnener. Selbstbewusstsein, Gelassenheit und Spaß am Training sind ein guter Weg.

Um Anmeldung bis 29. September wird gebeten. Information und Anmeldung bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstr. 71, Tel. 06894/13-721, Fax: 06894/13-722 oder vhs@st-ingbert.de.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017