Nachrichten

Freitag, 18. August 2017 · bedeckt  bedeckt bei 20 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Giuseppe Pisano erleidet Innen- und Außenbandriss

Das Spiel beim SV Darmstadt 98 war für Giuseppe Pisano bereits nach 22 Minuten gelaufen.
Nach einem Kopfballduell knickte der 23-Jährige beim Aufkommen um und blieb verletzt auf
dem Rasen liegen. Die erste Vermutung, eine Fraktur am Knöchel, bewahrheitete sich zum
Glück nicht. Der Angreifer muss trotzdem vier bis sechs Wochen pausieren. Bei der
Kernspintomographie wurde sowohl ein Riss des Innen- als auch des Außenbandes
diagnostiziert.
„Das ist richtig bitter“, so Pisano, dem in dieser Saison wahrlich das Verletzungspech anhaftet.
Die Sommervorbereitung verpasste der Deutsch-Italiener aufgrund eines Leistenbruchs. Im
November folgte dann ein Muskelfaserriss, der mit einer Einblutung in den Oberschenkel endet,
eine OP zur Folge hatte und den Angreifer bis Mitte Januar lahm legte. „Ich habe mich in den
letzten Tagen gut gefühlt, kam endlich wieder richtig in Tritt und jetzt kommt gleich die nächste
Verletzung, die mich zurückwirft. Jetzt heißt es so schnell wie möglich wieder fit werden und
wieder an die Mannschaft herankämpfen“, hat Pisano die Saison noch nicht ganz
abgeschrieben.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017