Nachrichten

Samstag, 3. Dezember 2022 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · In eigener Sache :-( Gebaut auf schwarzem Gold – Die Stadt St. Ingbert und der Bergbau Einfach mal was Schönes

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Grundsteuerreform: CDU bot ausführliche Informationen

Die gemeinsame Infoveranstaltung der CDU St. Ingbert-Mitte und Oberwürzbach machte sehr deutlich: Es gibt enormen Informationsbedarf bei der Grundsteuerreform. Viele Bürgerinnen und Bürger sind verunsichert,

überfordert bis ratlos und brauchen Unterstützung sowie weitergehende Informationen.

Weit über hundert Interessierte waren der Einladung ins Pfarrheim in Oberwürzbach gefolgt und verfolgten hochinteressiert den Vortrag des Fachmannes. Mit Daniel Jung, Fachanwalt für Steuerrecht, war ein sehr kompetenter Referent vor Ort, der ausführlich informierte und anhand der auszufüllenden Formulare Schritt um Schritt Auskunft und Hilfestellung gab. Am Ende der fast zweistündigen Ausführungen gab es Gelegenheit nochmals nachzufragen und zu konkreten Fragestellungen Antwort zu erhalten. Auch das Angebot, ergänzende Informationen nachgereicht zu bekommen, wurde von fast jedem Besucher in Anspruch genommen.

Willi Leusch, Vorsitzender der CDU Oberwürzbach brachte es schon in seiner Begrüßung auf den Punkt: „Viele fühlen sich mit der Problematik alleingelassen. Wir als CDU Oberwürzbach wollen versuchen, unsere Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu unterstützen“. Als Vorsitzender des zweiten Gastgebers, der CDU St. Ingbert-Mitte, übernahm Dr. Ulli Meyer das Schlusswort. Auch er zeigte sich hocherfreut über die große Resonanz und danke dem Referenten für seinen sehr ausführlichen und praxisnahen Vortrag.

Demnächst wird es eine zweite gemeinsame Infoveranstaltung der beiden CDU Ortsverbände geben: Am 27. Oktober 2022 steht das Thema „Heizen mit Holz“ auf der Tagesordnung. Nähere Informationen zu Uhrzeit und Örtlichkeit werden zeitnah öffentlich bekanntgegeben.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022