Nachrichten

Mittwoch, 22. November 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 8 ℃ · Eine neues Abenteuer um Paddington BärTheatersaison 2018 – Teilabonnement zum SonderpreisUnter deutschen Betten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Hahn verlängert Vertrag beim FC Saarbrücken bis 2017

Der 1. FC Saarbrücken und Alexander Hahn gehen langfristig gemeinsame Wege. Der 22- jährige Defensivspezialist verlängerte seinen Vertrag frühzeitig um ein weiteres Jahr bis 30. Juni 2017.

Nach Marco Meyerhöfer und Dennis Wegner ist dies bereits die dritte Vertragsverlängerung seit Vorbereitungsstart. Ein deutliches Zeichen für das Vertrauen in die Qualität der Mannschaft.

„Hahn verfügt über super Anlagen. Er hat bisher eine gute Entwicklung genommen und sich sehr konstant präsentiert, war einer der Stützpfeiler in unserer Defensive. Dazu strahlt er unter anderem auch in der Offensive große Gefahr bei eigenen Standards aus. Wir schätzen seine Qualitäten sehr und sind froh, dass wir langfristig auf ihn setzen können“, so Cheftrainer Fuat Kilic.

Der wuchtige Defensivspieler ergatterte sich direkt zum Ligastart einen Stammplatz und absolvierte im bisherigen Saisonverlauf in der Regionalliga 19 Partien über die komplette Distanz. Dabei markierte der ehemalige Junioren-Nationalspieler drei Tore selbst und bereitete drei Treffer direkt vor.

„Das Vertrauen, dass der Verein mir durch die Vertragsverlängerung entgegen bringt, bestärkt mich ungemein. Obwohl ich erst ein halbes Jahr hier in Saarbrücken bin, habe ich mich super eingelebt. Wir haben eine qualitativ gute Mannschaft, harmonieren super miteinander. Dazu ist der FCS ein ambitionierter Verein mit tollen Fans. Bessere Rahmenbedingung kann man einem Fußballer nicht bieten. Deshalb musste ich nicht lange überlegen und habe direkt zugesagt“, so Hahn.

 

PM: Christoph Heiser, 1. FCS

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017