Nachrichten

Mittwoch, 17. Juli 2019 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 16 ℃ · Der König der Löwen 3DKostenfreies TheaterprojektThe Sisters Brothers

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Halbjahresbilanz: IG BAU fordert mehr Personal für Bauämter

Grünes Licht für den Bau: Zwischen Januar und Juni wurde im Saarpfalz-Kreis der Neubau von 137 Wohnungen genehmigt.

Das sind 47,3 Prozent mehr als im ersten Halbjahr des vergangenen Jahres, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mitteilt. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf neueste Zahlen des Statistischen Bundesamts.

Investitionen von insgesamt 28,4 Millionen Euro planen demnach die Bauherren im Saarpfalz-Kreis, um aus den erteilten Genehmigungen neue Wohnungen zu machen. Die IG BAU Saar-Trier sieht jedoch Luft nach oben. „Viele Sozialwohnungen sind aus der Preisbindung gefallen – und jetzt mit deutlich höherer Miete auf dem Markt. Gegen den Schwund bei Sozialmietwohnungen und gegen den Mangel an bezahlbaren Wohnungen hilft nur eins: bauen, bauen, bauen“, sagt Bezirksvorsitzender Marc Steilen.

Erschwert werde das Bauen und Planen allerdings durch fehlendes Personal in den Bauämtern. Nach IG BAU-Angaben sank die Zahl der Beschäftigten in den kommunalen Baubehörden im Saarland zwischen 1995 und 2010 um 5 Prozent – zwischen 2011 und 2016 stieg sie daraufhin lediglich um 1 Prozent. Das hat eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) herausgefunden. Danach kamen auf 1.000 Einwohner im Saarland zuletzt lediglich ein Vollzeit- Beschäftigter in den Bauverwaltungen.

 

PM: A. Kasten

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019