Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · klar  klar bei 10 ℃ · Scheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“Start der Projektförderungen für 2018

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Heimniederlage für FCS

Der 1. FC. Saarbrücken hat sein Heimspiel gegen SpVgg Unterhaching mit 4:2 verloren. Bereits in der 2. Minute mussten die Blau-Schwarzen den ersten Treffer hinnehmen. Mit einem Schuss aus der zweiten Reihe ging Unterhaching durch Welzmüller mit 0:1 in Führung. Saarbrücken ließ sich aber nicht beirren und war fortan die spielbestimmende Mannschaft. In der 17.Minute konnte Jülich zum 1:1 ausgleichen. Nur knappe 10 Minuten später ging Unterhaching erneut nach einem Eckball mit 2:1 in Führung. Das war dann auch der Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte konnte Laux mit einem schönen Schuss wieder ausgleichen. Nach einem Foul von Torhüter Müller im Strafraum konnte Thee durch einen Elfmeter die Hachinger wieder in Führung bringen. Saarbrücken versuchte nochmal alles, brachte aber den Ball nicht mehr hinter die Linie. In der 82.Minute erhöhte Fischer dann für die Gäste zum 2:4 Endstand.

Fotos und Bericht: Claus Dellwing

 

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017