Nachrichten

Freitag, 18. August 2017 · wolkig  wolkig bei 16 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Höhere Berufsfachschule für das Hotelmanagement

(Fach)Abi – was nun? Es sind noch Plätze frei in der Ausbildung im mittleren oder höheren Hotelmanagement.

Wenn Sie Ihr Fachabitur oder Abitur schon oder bald in der Tasche haben, bietet sich für Sie eine interessante Alternative zum Studium.

Die staatliche Höhere Berufsfachschule für das Hotel-, Gaststätten- und Fremdenverkehrs-gewerbe (HBFS-HGF) qualifiziert Sie für eine abwechslungsreiche berufliche Tätigkeit im mittleren und höheren Management der Hotellerie und Gastronomie im In- und Ausland.

Die Ausbildung gliedert sich in einen zweijährigen Schulabschnitt in Saarbrücken und ein einjähriges Praktikum in renommierten Hotelbetrieben im Ausland.

Wir wenden uns an Interessenten, die Freude am Umgang mit Menschen haben, über Organisationstalent verfügen und gerne Fremdsprachen im beruflichen Alltag anwenden.
Voraussetzung zum Besuch der HBFS sind Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife sowie solide Englisch- und grundlegende Französisch- oder Spanischkenntnisse.

Die Schule beginnt zum kommenden Schuljahr am 29.08.2016.

Für weitere Informationen, ggf. auch ein persönliches Gespräch, wenden Sie sich bitte an:

Höhere Berufsfachschule
für das Hotel-, Gaststätten- und Fremdenverkehrsgewerbe
Am Mügelsberg 1
66111 Saarbrücken

Tel. 0681 / 9334-200, info@tgbbz2-saarbruecken.de oder schauen Sie auf die Homepage www.tgbbz2-saarbruecken.de vorbei – wir freuen uns auf Sie!

 

PM:

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017