Nachrichten

Freitag, 30. Oktober 2020 · bedeckt  bedeckt bei 12 ℃ · Infektionsgeschehen am BBZ St. Ingbert und Homburger Kitas St. Ingbert soll bei Diskussion zur Brunnenbohrung eingebunden werden! Busproblem auf dem Roten Flur gelöst

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Infektion an der Albert-Schweitzer-Schule St. Ingbert

Das Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises hat am vergangenen Wochenende die Schulleitung der Albert-Schweitzer-Schule, Förderschule Lernen St. Ingbert, über eine mit dem Corona-Virus infizierte Person informiert.

Die Schülerin/der Schüler besucht die Lerngruppe 8/9.

Kontaktpersonen sind 11 Mitschülerinnen/Mitschüler sowie vier Lehrkräfte.

Alle Kontaktpersonen sind informiert. Ihnen wurde eine Quarantäne bis zum 14. Oktober angeordnet. Sie werden am Mittwoch, dem 7. Oktober, durch ein Team des Gesundheitsamtes auf das Corona-Virus getestet.

Wenn die in Quarantäne befindlichen Personen Krankheitssymptome zeigen, müssen diese sich natürlich umgehend beim Gesundheitsamt melden.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020