Nachrichten

Freitag, 22. Januar 2021 · leichter Regen  leichter Regen bei 6 ℃ · „Nucleus eines geeinten Europas“ Vermisstensuche endet glücklich Willi-Graf-Schule, BBZ St. Ingbert: Information, Beratung und Anmeldung zum Schuljahr 2021/22

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Infektionsgeschehen in Kita Peppenkum und Homburger Senioreneinrichtung

Dem Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises sind zwei auf das Corona-Virus positiv getestete Personen (Erziehungspersonal)

an der Kindertagesstätte Peppenkum (Gemeinde Gersheim) gemeldet worden. Als Kontaktpersonen wurden elf Erwachsene und 31 Kinder ermittelt. Die Testungen finden am Freitag, dem 27. November, durch ein Team des Gesundheitsamtes in der Einrichtung statt. Die Kita ist bis vorerst einschließlich 27. November geschlossen. Die Quarantäne der ermittelten Kontaktpersonen geht bis voraussichtlich 4. Dezember.

Infektionsgeschehen in einer Senioreneinrichtung

Nachdem dem Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises eine auf das Corona-Virus positiv getestete Person in Zusammenhang mit einer Homburger Senioreneinrichtung gemeldet wurde, wurden dort Kontaktpersonen aus mehreren Wohnbereichen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter abgestrichen. Die Tests brachten 13 Bewohnerinnen/Bewohner und fünf Pflegekräfte mit positiven Ergebnissen hervor.

Das Gesundheitsamt bestätigt, dass diese Bewohnerinnen/Bewohner teilweise keine oder nur leichte Symptome aufweisen. Die ärztliche Betreuung der Erkrankten ist in der Einrichtung gewährleistet. Zudem steht das Gesundheitsamt in täglichem Austausch mit den Verantwortlichen der Einrichtung, die alles dafür tun, um die Infektionskette zu unterbrechen. Dazu zählt natürlich u. a. auch das Separieren der infizierten Personen und auch der interne Besuchsdienst wurde angepasst.

Im Laufe des heutigen Tages werden mit noch über 100 Tests alle verbleibenden Bewohnerinnen/Bewohner abgestrichen. Mit dem Ergebnis wird im Laufe des morgigen Tages gerechnet.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021