Nachrichten

Montag, 18. Dezember 2017 · Nebel  Nebel bei 1 ℃ · Gefährliche Körperverletzung am St. Johanner MarktEinsatzreiche Sturmnacht – Bericht der Feuerwehr St. Ingbert44 Sportabzeichen bei der DJK Sportgemeinschaft verliehen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Infoabend zur Gemeinschaftsschule an der Geschwister-Scholl-Schule

Infoabend, Schnuppertage, Tag der offenen Tür und Anmeldung an der Geschwister-Scholl-Schule

Die Geschwister-Scholl-Schule in Blieskastel nimmt im Sommer 2012 erstmals Schüler in die Gemeinschaftsschule auf und lädt deshalb Eltern, deren Kinder in diesem Jahr die Grundschule abschließen, zu einer Informationsveranstaltung ein am kommenden Donnerstag, 12. Januar, um 18:30 Uhr in den Großen Physiksaal im EG der Schule. Die Schulleitung informiert an diesem Abend über die Gemeinschaftsschule, das Konzept der Schule und über die Möglichkeit, als Alternative zum Gymnasium über G9 das Abitur anzustreben. Interessierte Eltern können das Gebäude kennen lernen, sich über die Schwerpunkte der Schule und über das Angebot an Arbeitsgemeinschaften informieren.

Für die Grundschüler der vierten Klassen werden am 17., 18., 19., 20., 23. und 24. Januar Schnuppertage angeboten. Jeweils an einem Tag werden die Grundschüler in den laufenden Unterricht der Eingangsklassen eingebunden, Die Schule bittet interessierte Eltern um Voranmeldung über die Grundschulen oder über das Sekretariat der Schule, das per Telefon: 06842 – 923760, Fax 06842-923766 und Email: ers-blk@t-online.de) zu erreichen ist.

Schließlich findet am Samstag, 28. Januar 2012 in der Zeit von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr der Tag der offenen Tür statt. An diesem Tag besteht die Möglichkeit Unterricht in den Klassenstufen 5 bis 7 sowie Präsentationen aus verschiedenen Fachbereichen mit zu erleben und bei einer Führung die Schule kennen zu lernen. Neben Informationen über die Gemeinschaftsschule, das pädagogische Konzept der Schule und die Möglichkeit das Abitur in 9 Jahren zu erwerben, bieten die Nachmittagsbetreuung, der Schulförderverein, der Schulsanitätsdienst und verschiedene Arbeitsgemeinschaften einen Einblick in ihre Arbeit.

Ebenfalls an diesem Tag wird der Verein Saarländische Kinderhilfe – Leben nach Tschernobyl, der mit der Schule zusammen verschiedene Projekte gestaltet, sich vorstellen und über seine Arbeit informieren.

In der Cafeteria besteht die Möglichkeit bei Kaffee und Kuchen mit Lehrkräften, Mitgliedern des Schulfördervereins, Mitarbeitern der freiwilligen Ganztagsschule und der Schülervertretung ins Gespräch zu kommen.

Anmeldungen für die kommenden Klassen 5 sind möglich im Zeitraum 08. bis 14. Februar und zwar von Montag bis Freitag zwischen 08.00 Uhr und 12.00 Uhr, zusätzlich am Dienstag und Donnerstag bis 14.00 Uhr und am Samstag, 11. Februar zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr. Bei der Anmeldung sind das Originalzeugnis der Grundschule und Geburtsurkunde oder Stammbuch vorzulegen.

Weitere Informationen über die Schule finden sich im Internet unter www.ers-blieskastel.de.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017