Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 17 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Jan Garbarek Group live in Saarbrücken

Inspiriert von den großen Meistern musiziert sich die Jazz-Combo durch hervorragend arrangierte Stücke, die mit ihren hymnischen Melodien stets auf dem schmalen Grat zwischen Schönheit und Gefälligkeit balanciert – ganz klar, die Jan Garbarek Group hat die Bühne betreten. 

Jan Garbarek Group feat. Trilok Gurtu Mittwoch, 13. November 2013, 20 Uhr Saarbrücken, Congresshalle. „Die menschliche Stimme ist mein Ideal“, sagt Jan Garbarek und es gibt wohl kaum einen Saxofonisten, der diesem Ideal so nahe gekommen ist, wie der Musiker aus Norwegen. Es ist der Kontrast zwischen dem Liedhaften, Poetischen, Schlichten und der Intensität des freien Improvisierens mit anderen Musikern, der Jan Garbareks Kunst ausmacht. Die Künstler die ihn begleiten, tragen jeder auf seine Weise dazu bei: am Piano der langjährige Wegbegleiter Rainer Brüninghaus, Trilok Gurtu, der wilde Trommelmagier aus Indien an den Percussions und der Brasilianer Yuri Daniel am Bass. Garbarek ist ein musikalischer Weltumsegler, der alles auffängt, was die Winde ihm zuwehen. Wer ihm zuhört, kann spüren, was ihn berührt und was ihm den Atem schenkt, der die Töne zu uns bringt. Karten gibt’s im Vorverkauf ab 36,75 Euro inklusive aller Gebühren (erhöhte Abendkassenpreise) in allen Servicecentren von Wochenspiegel/DieWoch und Saarbrücker Zeitung sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, in der Saarlandhalle, unter der Ticket-Hotline (0681) 4180-181 und unter www.eventim.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017