Nachrichten

Donnerstag, 24. September 2020 · bedeckt  bedeckt bei 15 ℃ · Der nächste Winter kommt bestimmt… Filmmusicals von Gershwin und Co in der Kinowerkstatt Run2Hero bei der DJK SG St. Ingbert

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

junger Film: Nach dem Festival ist vor dem Festival

Für die nächstjährige Ausgabe des Bundesfestivals junger Film 2021 ist das Team um Jörn Michaely und Fabian Roschy wieder auf der Suche nach den spannendsten, lustigsten und dramatischsten Kurzfilmen.

Diese können ab dem 01.09.2020 über die Webseite junger-film.de eingereicht werden.

Einzige Voraussetzungen: Der Film darf nicht länger als 29 Minuten sein – und die Filmschaffenden nicht älter als 29 Jahre. Alle weiteren Teilnahmebedingungen stehen auf der Webseite.

Außerdem wird auch in diesem Jahr für den Ideenwettbewerb junger Pitch nach innovativen Geschichten, Konzepten und Drehbüchern gesucht. Beim jungen Clip freuen sich die Organisatoren auf maximal 5 Minuten lange Musikvideos. Und bei Mondo Trashfilm auf die schrägsten und skurrilsten Filme, die noch in den Schubladen der Filmschaffenden stecken.

Einreichfrist für alle Wettbewerbe ist der 12. Februar 2021. Das nächstjährige Festival findet vom 10. bis 13. Juni 2021 statt.

Das Bundesfestival ist das größte Kurzfilmfestival für den deutschsprachigen Nachwuchs. Es findet seit 2018 in St. Ingbert (Saarland) statt. Im vergangenen Jahr gab es über 500 Einreichungen. Davon wurden 12 Filme mit dem begehrten Filmreif ausgezeichnet. Insgesamt wurden Preisgelder im Gesamtwert von 20.000 Euro vergeben.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020