Nachrichten

Mittwoch, 23. August 2017 · klar  klar bei 18 ℃ · 16. SchulKinoWoche – Medienbildung außerhalb des KlassenzimmersDie Bremer StadtmusikantenDoppelkreisel in der Spieser Landstraße

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Kanalbauarbeiten: Es wird ruhig im Advent

Der Abwasserbetrieb der Stadt St. Ingbert wird in der Vorweihnachtszeit keine neue Baustelle in der direkten Nähe des Stadtzentrums anfangen. Ursprünglich sollte zwischen Otto-Toussaint-Straße und Fußgängerzone eine Baustelle eingerichtet werden, um Restarbeiten am dortigen Kanal durchzuführen.

Der Kanal zwischen Fußgängerzone und ehemaligem Brauereigelände wurde in den letzten Monaten erneuert.

Angesichts der hohen Verkehrsströme in der Vorweihnachtszeit und der unsicheren Wetterlage haben sich die Abwasserfachleute nun entschlossen, die Baustelle in Höhe des Brauereigeländes schnellstmöglich abzuschließen und dann erst wieder im neuen Jahr in der Kaiserstraße weiter zu arbeiten. Anfang Dezember wird die Baustelle unterhalb der Brauerei fertiggestellt sein und der Verkehr kann wieder ungehindert fließen.

Weiterhin gebaut wird in Rohrbach. Dort wird im Stegbruch am Kanal gearbeitet. Diese Baustelle bleibt noch eine Zeitlang bestehen. Ebenso die Baustelle im Talgarten, wo ein neuer Kanal zwischen Finkenstraße und Willi-Graf-Straße verlegt wird.

 

PM: Peter Gasschott, Stadt St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017