Nachrichten

Mittwoch, 21. November 2018 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · Vortrag zum Thema CoachingTeilabonnement für die Theatersaison 2018/2019Umwelteinsatz: Öl im Rohrbach und Kleberbach

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Kinder- und Familienkino am Sonntag

Die Kinowerkstatt St. Ingbert zeigt heute (So., 5.08.18) um 16 Uhr den Film „Zugvögel – wenn Freundschaft Flügel verleiht“ (Les oiseaux de passage).

Belgien, Frankreich, 2015. Regie: Olivier Ringer,Drehbuch: Yves Ringer, Olivier Ringer, Kamera: Mihnea Popescu, Schnitt: Alanté Alfandari, Musik: Bruno Alexiu, Besetzung: Clarisse Djuroski, Léa Warny, Alain Eloy, Myriem Akkhediou u.a.
BJF-Empfehlung: ab 8 Jahren, FSK: ab 6 freigegeben.

Cathy und Margaux sind beste Freundinnen. Beide Mädchen haben es nicht leicht im Leben. Cathys Eltern ticken total verschieden und leben getrennt. Margaux hingegen sitzt im Rollstuhl und wird von ihren Eltern sehr umsorgt. Zum 10. Geburtstag bekommt Cathy von ihrem Vater ein Entenei samt Brutkasten. Aber als das Küken schlüpft, sitzt gerade Margaux davor, weshalb das flaumige Wesen sie nun als Mama betrachtet und sich nur ihrer Nähe wohl fühlt.

Margaux würde sich gerne um das Küken kümmern, aber ihre Eltern trauen ihr das nicht zu, weil sie ja im Rollstuhl sitzt. Schließlich bringen die Eltern das Küken in eine Geflügelfarm. Als die Mädchen das herausfinden, machen sie sich auf den Weg, um das Entlein zu retten

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018