Nachrichten

Sonntag, 5. Februar 2023 · leichter Regen  leichter Regen bei 5 ℃ · Lese-Soirée in Kulturhaus 2 x 11 Jahre Konrad Weisgerber Auf geht’s zu den Rohrbacher Kahlenbergfreunden

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Kindern eine Zukunft schenken! – Sommerfest der Villa Lessing

Die Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar e. V. veranstaltet zusammen mit dem Service-Club Round Table 9 Saarbrücken am Freitag, den 06. September 2013 ab 18.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Villa Lessing ein Sommerfest unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Deutschen Kinderschutzbundes e. V. Heinz Hilgers.
Der Deutsche Kinderschutzbund e.V. setzt sich für den Schutz von Kindern vor Gewalt, gegen Kinderarmut und für die Umsetzung der Kinderrechte in Deutschland ein. Der Kinderschutzbund macht sich stark für eine kinder-freundliche Gesellschaft, in der die geistige, psychische, soziale und körperliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen gefördert wird.
Dabei sollen Kinder und Jugendliche bei allen Entscheidungen, Planungen und Maßnahmen, die sie betreffen, beteiligt werden.

Das Sommerfest der Villa Lessing und des Service-Clubs Round Table 9 Saarbrücken sehen wir als eine große Chance, den Kinderschutzbund zu unterstützen und darauf aufmerksam zu machen, dass es auch in der Mitte unserer Gesellschaft genug Kinder gibt, die Hilfe und Unterstützung benötigen.

Die Einnahmen aus dem Verkauf der Getränke und Speisen gehen an den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Saarbrücken e.V.

Aus organisatorischen Gründen wären wir Ihnen dankbar wenn Sie sich per Mail (info@villalessing.de), per Fax (0681-96708-25) oder telefonisch (0681-96708-30) anmelden würden. Die Veranstaltung steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Teilnahme offen und ist kostenfrei.

Das detaillierte Programm mit Anmeldeformular finden unter www.villa-lessing.de

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2023