Nachrichten

Samstag, 7. Dezember 2019 · bedeckt  bedeckt bei 8 ℃ · Maxplatz 8: The Ten Balls Blues BandLINKE-Fraktion im Dengmerter Stadtrat wünscht sich etwas BesinnlichkeitDas 34. Internationale Jazzfestival St. Ingbert kündigt sich an

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Kita Herz Jesu: 2. Caruso und Verabschiedung der Vorschulkinder

Ihren zweiten „Caruso“ bekam die Kita Herz Jesu vom Vorsitzenden des Kreischorverbandes, Werner Zeitz.

Denn wenn man schon den „Caruso“ hat, kann man ihn nach drei Jahren verlängern lassen. Voraussetzung ist das tägliche Üben und das Wirken nach außen. Das Singen wird vom Christa Gillmann (Kreischorverband) überprüft, die vor allem auf den richtigen Ton Wert legt und prüft, ob die Kriterien für den Caruso erfüllt sind. „Es ist eine tolle Auszeichnung“, so Werner Zeitz, „denn diese Kita engagiert sich sehr im sozialen Bereich; sie besucht ältere Mitmenschen zu ihren runden Geburtstagen und trägt ihnen Lieder vor.“ Außerdem ist Bedingung, dass man öffentliche Auftritte durch die Presse nachweisen kann. Und das kann die Kita Herz Jesu: Sie singt beim Kuckucksmarkt, bei Tag der Senioren und beim Weihnachtsmarkt und engagiert sich so für den Stadtteil Hassel.

Dass die Kleinen mit ganzem Herzen bei der Sache sind, konnte man hören. Sie spielten das Theaterstück „Die kleine Raupe Nimmersatt“ und sangen dabei. Begleitet wurden sie mit Gitarren (Eltern und Erzieher) sowie Trommeln. Das Stück wurde dieses Jahr 50 Jahre alt. Die Lehre ist heute noch sehr aktuell. So lange die Raupe gesundes Obst isst, fühlt sie sich wohl; wenn sie aber Schokoladenkuchen, Eis, Waffeln und Würstchen isst, wird ihr „schlecht“.

Anlässlich dieser Veranstaltung wurden auch die 13 Kinder, die im kommenden Schuljahr die Grundschule besuchen werden, verabschiedet. Leiterin Nina Rambaud freute sich, denn durch die erschwerten Bedingungen – im Moment wird die Kita neu gebaut und die Kids sind in provisorischen Räumen untergebracht – waren der Tag und die Auszeichnung eine willkommene Abwechslung, zumal es noch Gegrilltes gab. Begegnungstage wie dieser fördern die Gemeinsamkeit, die Kommunikation und das Wir-Gefühl für Eltern und Kindern

Christa Stobel

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019