Nachrichten

Mittwoch, 29. Juni 2022 · wolkig  wolkig bei 20 ℃ · Heute um 16:30 und um 20:00 im Neuen Regina Baustellen und Sperrungen im Stadtgebiet (28.06.) Die Fußgängerzone wird bunter

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Kleinkind und Hund aus verschlossenem PKW gerettet

Am Freitagmittag meldete sich eine Mutter über Notruf bei der Integrierten Leitstelle in Saarbrücken. Sie teilte mit, dass ein Kleinkind und ein Hund in PKW in St. Ingbert-Hassel am Parkplatz Fröschenpfuhl eingeschlossen sind. Das Fahrzeug ließ sich nicht mehr öffnen. Umgehend machten sich freiwillige Feuerwehrleute

aus Hassel und St. Ingbert zum Einsatzort auf. Zuvor wurde auch ein Pannenhelfer des ADAC alarmiert. Der Pannenhelfer traf wenige Minuten vor der Feuerwehr ein, da er sich in unmittelbarer Nähe befand. Mit Spezialwerkzeug verschaffte er sich Zugang in das Innere des Fahrzeuges.

Während die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eintrafen, nahm die Mutter das 14-Monate alte Kind in Obhut. Der Rettungsdienst untersuchte das Kind und gab schnell Entwarnung: Das Kind war wohlauf. Während der Untersuchung betreute ein Feuerwehrmann den Hund. Auch dieser war wohlauf. Nach kurzer Zeit beendeten alle Einsatzkräfte den Einsatz.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022