Nachrichten

Samstag, 29. Februar 2020 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 8 ℃ · Udo Lindenberg – mach dein DingGestaltung „Thume Eck“ als kleine GrünoaseViel los bei der VHS-Nebenstelle Hassel

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Knallgeräusche in Heizung und Eis erschwert Rettung

Knallgeräusche in Heizung: Am Samstagabend, den 23.11.2019 um 21:02, alarmierte ein Anwohner in der Hochstraße in Rohrbach die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert.

Er nahm Knallgeräusche in der Heizung wahr und befürchtete einen Gasaustritt. Die Löschbezirke Rohrbach und St. Ingbert-Mitte rückten zur Einsatzstelle aus, konnten aber schnell Entwarnung geben. Unregelmäßigkeiten wurden nicht festgestellt, daher wurde der Besitzer an einen Heizungsnotdienst verwiesen.

Eis erschwert Rettung

Am Sonntagmorgen, 24.11.2019, rückte der Löschbezirk Rohrbach der Freiwilligen Feuerwehr St. Ingbert um 06:38 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Spieser Straße in Rohrbach aus. Aufgrund der Wetterlage war eine einfache Rettung über eine stark vereiste und glatte Außentreppe durch den Rettungsdienst nicht möglich.

Die Einsatzkräfte leuchteten den hinteren Bereich des Rettungsweges mit einem mobilen Scheinwerfer aus. Mit Manpower unterstützten sie bei der Rettung, sodass der Patient sicher in den Rettungswagen transportiert werden konnte.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020