Nachrichten

Freitag, 20. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 15 ℃ · Nachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertreten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Künstlerische Vielfalt bei Kaiserwetter bei der diesjährigen Kunstwiese am Annahof

Die Erwartungen der Teilnehmer/innen und des Organisationsteams der 5. Kunstwiese am Niederwürzbacher Weiher wurden bei weitem übertroffen.

Bei bestem Altweibersommerwetter  präsentierten 9 Künstler/innen ihre aktuellen Arbeiten einem interessierten Publikum, das die Einladung zum Inkontakttreten mit den Kunstschaffenden gerne angenommen hat. So waren reichlich Exponate unterschiedlicher Richtungen zu sehen und zu bestaunen. Der ein oder andere legte sogar noch vor Ort Hand an seine Kunst an. Die von Entspanntheit und Lebensfreude geprägte Stimmung, von der sich die Besucher gerne anstecken ließen und lange auf dem Gelände verweilten.

Foto: Andreas Horländer

Offiziell begrüßt wurden die Kunstwiesen-Besucher von der Beigeordneten für Kultur der Stadt Blieskastel und der 1. Vorsitzenden des Kulturstammtisch Blieskastel e.V., Brigitte Adamek-Rinderle und dem stellvertretenden Ortsvorsteher Niederwürzbach, Harald Pauly, die beide sichtlich erfreut inmitten der vielfältigen Kunst ihre Grußworte an die Anwesenden richteten. Sogar einige Künstlerkollgen/innen aus Le Creusot waren gekommen, um sich vom künstlerischen Ausmaß zu überzeugen und gesellten sich best gelaunt unter die Besucher und knüpften Kontakte zu den Ausstellenden Rene von Boch, MIA Sabine Groll, Karl-Heinz Hillen, Silke Manderscheid, Gabi Michel, Iris Rickart, Rita Walle, Ingrid Ullrich-Schäfer und Astrid Woll-Herrmann.

Musikalisch wurde die Kunstwiese von Lara Groll begleitet, die gekonnt mit klassischen Klavierstücken unterhielt und bei einigen Besuchern für Gänsehautmomente sorgte, wie einige Zuhörer bemerkten.

Foto: Richard Schorn

Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung, die nächstes Jahr in die 6. Runde gehen soll. Geplant ist eine Erweiterung der Veranstaltung mit weiteren Künstlern/innen des Kulturstammtisch Blieskastel e.V., die einen Parcours rund um den Würzbacher Weiher initiieren möchten. Man kann gespannt sein.

Foto: Richard Schorn

Weite Fotos der Veranstaltung sind auf der Website des Vereins zu sehen: www.kultur-blieskastel.de

Foto: Andreas Horländer

 

 

PM:
Sabine Groll / Agentur MIA

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017