Nachrichten

Freitag, 21. September 2018 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 20 ℃ · Tankbetrug: Mit quietschenden Reifen in Richtung Rohrbach1. FC Saarbrücken: Offensiv gegen unbequeme WormserSVE Frauen vs. Niederkirchen und St. Wendel

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Künstlersymposium im Hof von Café Kraus

Am Samstag 15. September 2018 fand in Zusammenarbeit mit H&G, Heimat- und Verkehrsverein und der Stadt im Hof des geschichtsträchtigen Cafés ein erstes Künstlersymposium statt.

Die Anfänge des geschichtsträchtigen Hauses datieren in das Jahr 1820. Viele Jahre schon beherbergt es das „Café Kraus“. Seit März dieses Jahres steht es unter der Leitung der jungen Rohrbacher Konditormeisterin Marie-Christine Knapp. Im Hof des Hauses in der Kaiserstraße 9 findet sich ein Stück malerische Toscana: Die früheren Stallungen, die alte Backstube, das Kopfsteinpflaster, alles atmet Geschichte – und hinter den Gebäuden überrascht noch ein schöner kleiner Park.

Maler, Zeichner, Bildhauer und andere Kunstschaffende trafen sich hier und im Umfeld zu einem künstlerischen Stelldichein und präsentierten ihre Arbeiten dem Publikum. Die Besucher waren eingeladen, diesen malerischen Ort zu entdecken, den Künstlern über die Schulter zu schauen und die Angebote zu genießen. Und das Café Kraus sorgte bestens für das leibliche Wohl.

Text & Bild: Wolfgang Philipp

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018