Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Scheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“Start der Projektförderungen für 2018

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Lesestart-Pakete in der Stadtbücherei

In der Stadtbücherei St. Ingbert stehen für dreijährige Kinder kostenlose Lesestart-Pakete bereit. Diese beinhalten eine bunte Tasche, ein Bilderbuch und Informationen für Eltern übers Vorlesen.

Die ersten eigenen Schritte, der erste Kindergartentag, die ersten geschriebenen Worte – diese Meilensteine in der Entwicklung eines Kindes bleiben allen Eltern in lebhafter Erinnerung. So viel wie in den ersten Jahren lernen Kinder nie mehr. Mit jedem Zuwachs an Erkenntnissen und Fähigkeiten des Kindes sind Freude und auch Stolz verbunden. Es sind Momente, in denen sich zeigt, wie wissbegierig Kinder sind, dass sie an der Welt teilhaben und sie mitgestalten wollen. Eltern unterstützen ihre Kinder auf diesem Weg und bereiten sie auf die Herausforderungen des Lebens vor.

Die Fähigkeit, gut lesen und schreiben zu können, ist der Schlüssel für das Lernen in der Schule. Gemeinsam Bücher anschauen und vorlesen unterstützt auf spielerische Art und Weise die kindliche Entwicklung und Sprache. Sich konzentrieren, den Wortschatz erweitern, Zusammenhänge verstehen – diese Grundlagen der Bildung werden beim Vorlesen wie von selbst geübt. Gleichzeitig erfährt das Kind Nähe und Geborgenheit.
Lesestart ist eine Aktion zur Leseförderung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen des Deutschen Buchhandels und des Ministeriums für Familie und Bildung des Saarlandes. Bereits beim Kinderarzt konnten Eltern bei der Untersuchung ihrer einjährigen Kinder ein Lesestart-Paket bekommen, in dem ein Gutschein für diese Aktion beigelegt war. Wer seinen Gutschein nicht mehr hat, kann aber trotzdem das Geschenk für sein dreijähriges Kind abholen.

Info: Stadtbücherei St. Ingbert, Kaiserstr. 71, Tel. 06894/92250.

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 10 bis 17 Uhr, Freitag und Samstag 10 bis 13 Uhr.

 

PM: Stadt

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017