Nachrichten

Dienstag, 17. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 16 ℃ · Neuer Kreisvorstand gewähltMalschule Rita Walle zieht umKirmes in St. Ingbert – Familientag

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Männer (singend) gesucht

Partnersuche ist bekanntlich nicht ganz einfach. Doch zum Glück gibt es auch dafür Dienstleister, die Erfolge garantieren. Genau davon handelt die spritzige Komödie „Männer gesucht“, die am 11. Februar ab 19.30 Uhr auf der Bühne der St. Ingberter Stadthalle gezeigt wird.

Die Zuschauer werden dabei Zeuge des „FIT FOR LOVE-Schnupperkurses“, veranstaltet vom „Institut für Partnervermittlung und Beziehungscoaching“. Dort sollen alle relevanten Fragen beantwortet werden. Beispielsweise „Wie finde ich den idealen Partner?“. Wenn das funktioniert hat: „Wie werde ich mit dem Partner glücklich, den ich nun mal habe?“ Und natürlich das größte Rätsel seit Tausenden Jahren Menschheitsgeschichte: „Warum passen Männer und Frauen einfach nicht zusammen?“

Die Inhaberin des Instituts, Paartherapeutin Dr. Carola Schultze-Wertheim, führt mit ihrem Assistenten Rüdiger durch diesen Abend, der auf bissig-amüsante Weise zunehmend außer Kontrolle gerät. Dabei singen sich die „Kandidatinnen“ all ihren Frust und all ihre Sehnsüchte von der Seele – verpackt in zahlreiche Hits aus den Bereichen Schlager, Rock und Pop. Das Repertoire reicht von Carmen bis Queen, von Abba bis Grönemeyer.

Der Erfolg des Stückes ist zum großen Teil den Darstellern zu verdanken. April Hailers Musical-Stimme macht ihrer fitness-geformten Figur alle Ehre. Billie Zöckler ist als hausbackene Petra wirkt einfach umwerfend mit ihrem kehlig gegrunzten „Ein Neandertaler“ und ihrer mitreißenden Carmen-Parodie. Die Nummern wären sichere Sieger in einem Para-Eurovisions-Wettbewerb! Ein unterhaltsamer Abend zum Thema „Beziehungskisten“, bei dem auch Profis noch etwas lernen können.

Karten zu der musikalischen Revue „Männer gesucht“ am Dienstag, 11. Februar um 19.30 Uhr in der Stadthalle St. Ingbert gibt es bei allen ProTicket- Vorverkaufsstellen, unter anderem an der Infotheke im Rathaus St. Ingbert (06894/13891) oder in den Geschäftsstellen des Wochenspiegel. Ticket-Hotline: 0231/9172290 (Montag bis Freitag 09.00 – 20.00 Uhr, Samstag 09.00 – 16.00 Uhr), Ticket-Bestellung per Internet: http://www.proticket.de/termine/stingbert. Die Karten kosten im Vorverkauf: 16,50 €, (ermäßigt 14,50 €), an der Abendkasse 18,50 € (ermäßigt 16,50 €).

 

PM: Stefan Folz, Stadt Sankt Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017