Nachrichten

Samstag, 8. August 2020 · sonnig  sonnig bei 24 ℃ · Stadtrundgang ‘Biosphäre findet Stadt’ Glashütter Weiher kann wieder barrierefrei umrundet werden Ausbildung in der Kreisverwaltung

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Maikranz in Oberwürzbach hängt wieder

In der vergangenen Woche setzten Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr den Maikranz auf dem Maibaum in Oberwürzbach. Seit 1983 besteht die Tradition des Zunft- und Maibaum-Schmückens.

In diesem Jahr machte die Corona-Pandemie den Oberwürzbachern einen Strich durch die Rechnung. Aufgrund des Infektionsrisikos konnte die Feuerwehr den Kranz nicht aufsetzen. Nur mit der Drehleiter der Feuerwehr kann die luftige Höhe in ca. 20 Meter erreicht werden.

Da die Feuerwehr den Übungsbetrieb wieder aufgenommen hat, hat der Maikranz seinen Platz auf dem Zunftbaum wieder eingenommen. Bis zum Herbst wehen nun die Bänder im Wind.

Lydia Schaar, Ortsvorsteherin von Oberwürzbach, bedankte sich bei den Feuerwehrleuten, beim Bauhof und bei der Stahlbau Becker GmbH, die dafür sorgten, dass der Baum nun komplett ist.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020