Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 11 ℃ · Bilderbuchkino für Kinder ab 4 JahreRohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Marc Gallego geht – Serkan Göcer kommt

Die Sportvereinigung 07 Elversberg und Marc Gallego gehen ab sofort getrennte Wege. Und Mittelfeldspieler Serkan Göcer wechselt vom Ludwigspark an die Kaiserlinde.

Die Sportvereinigung 07 Elversberg und Marc Gallego gehen ab sofort getrennte Wege
Das bestehende Arbeitsverhältnis zwischen der SVE und dem offensiven Mittelfeldspieler, der im vergangenen Januar von dem Regionalligisten Waldhof Mannheim an die Kaiserlinde wechselte wurde aufgelöst.
Für seinen weiteren Werdegang wünscht die SV Elversberg ihm alles Gute und sportlichen Erfolg.

Serkan Göcer wechselt vom Ludwigspark an die Kaiserlinde
Die SV 07 Elversberg hat mit sofortiger Wirkung Serkan Göcer vom 1. FC Saarbrücken verpflichtet. Der 20-jährige offensive Mittelfeldspieler machte in dieser Saison 20 Spiele für die Blau-Schwarzen in der Dritten Liga.
Zuletzt spielte Göcer, der im Sommer 2012 von RW Oberhausen in die saarländische Landeshauptstadt wechselte, unter dem neuen FCS-Trainer Milan Sasic keine Rolle mehr. Serkan Göcer unterschrieb an der Kaiserlinde einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2015.
SVE-Trainer Dietmar Hirsch freut sich, dass der Mittelfeldspieler künftig die Fußballschuhe für die Schwarz-Weißen schnüren wird: „Serkan ist ein talentierter Spieler, der alles mitbringt, was ein guter Spieler braucht. Mit seiner Schnelligkeit und seiner Schusstechnik wird er unser Offensivspiel beleben.“

 

PM: Sandra Halenke,
Pressestelle
SpVgg 07 Elversberg e.V.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017