Nachrichten

Donnerstag, 24. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Sommerkonzerte im Alten Steinbruch16. SchulKinoWoche – Medienbildung außerhalb des KlassenzimmersDie Bremer Stadtmusikanten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Meditative Auszeit – Einfach Sein im Bliesgau

Eine Auszeit nehmen und innere Ruhe finden, diese wertvollen Erfahrungen können bei dem Angebot „Einfach sein im Bliesgau“ gemacht werden.

Hier kann man auf die Bremse treten und einfach durchatmen, ohne immer erreichbar zu sein und dem Freizeitstress ausgesetzt zu sein. Unter Anleitung der St. Ingberter Mediationslehrerin Jutta Klicker werden die Gäste auf dieser meditativen Auszeit begleitet und angeleitet. Das viertägige Angebot findet vom 1. bis 4. Oktober 2015 rund um das traditionsreiche Wallfahrtskloster Blieskastel statt und bindet die umliegende Landschaft in der Biosphärenregion Bliesgau mit ein.

Morgenstimmung am Gollenstein

Die Teilnehmer übernachten in den behutsam renovierten ehemaligen Klosterzellen der Pilgerrast Blieskastel und die Küche verwöhnt die Gäste mit regionalen Gerichten. Außerdem beinhaltet das Angebot meditative Impulse, geführte Wanderungen in der einmaligen Kulturlandschaft des Biosphärenreservates Bliesgau sowie kleinere Vorträge.

Jutta Klicker begleitet die Teilnehmer in einem Programm, das Körper, Geist und Seele anspricht. Sie lädt ihre Gäste ein, Zusammenhänge zwischen Spiritualität, Achtsamkeit und Nachhaltigkeit zu entdecken. Bei diesem Angebot kann man Kraft tanken und Zeit für sich selbst nehmen. Ergänzend werden die wichtigsten Handlungsfelder im Biosphärenreservat Bliesgau, beispielsweise die Erhaltung der biologischen Vielfalt und ihre Wechselwirkungen erläutert. Jutta Klicker, die auch zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin und ausgezeichnete Partnerin des Biosphärenreservates ist, verdeutlicht sie anhand eines Mobiles, alles muss im Gleichgewicht sein.

Angesprochen sind alle Menschen, die zur Ruhe finden, in der Natur entspannen und die persönliche Atmosphäre einer Kleingruppe mit maximal 14 Personen schätzen wollen.

Der nächste Termin für dieses Angebot ist der 1. bis 4. Oktober 2015. Die Mindesteilnehmerzahl beträgt 6 Personen. Das Angebot kann auch von Gruppen zu gesonderten Terminen gebucht werden.

Weitere Informationen anhand eines Flyers und Anmeldung bei:
Saarpfalz-Touristik, Paradeplatz 4, 66440 Blieskastel, Tel.: (0 68 41) 1 04 – 71 74, Fax: 1 04 – 71 75, E-Mail: touristik@saarpfalz-kreis.de

Titelbild:
Jutta Klicker auf der Sinnenbank

 

PM: W. Henn, Saarpfalz-Touristik

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017