Nachrichten

Montag, 29. Mai 2023 · sonnig  sonnig bei 17 ℃ · CDU-Ortsverband Hassel: Sommerfest Sinnlos in Finnland: „Die Geschichte vom Holzfäller“ – auch in finnisch ! St. Ingbert entdecken und genießen!

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Meldungen aus dem St. Ingberter Stadtrat

Pressemitteilung der Stadt St. Ingbert: Der St. Ingberter Stadtrat tagte am Donnerstagabend, den 23.03.2023, im großen Sitzungssaal im Rathaus. Neue Drehleiter für die Feuerwehr: Der Stadtrat hat die Vergabe einer neuen Drehleiter für die Feuerwehr St. Ingbert beschlossen.

Die Ausschreibung und Beschaffung erfolgte interkommunal mit der Stadt Sulzbach und der Gemeinde Nohfelden, die ebenfalls eine neue Drehleiter benötigen.

Wohnbauflächenentwicklungskonzept Grünes & Lebendiges St. Ingbert

Der Fortschreibung des Wohnbauflächenentwicklungskonzept „Grünes & Lebendiges St. Ingbert“ wird zustimmend zur Kenntnis genommen. Die Stadt – wie Land und Bund – trägt eine soziale Verantwortung. Die Stadt berücksichtigt bei der Entwicklung von Neubaugebieten situationsangepasst den sozialen Wohnungsbau. Die Stadt setzt für die von ihr veräußerten Grundstücksflächen Sozialkriterien bei Grundstücksverkäufen fest. Zudem fordert die Stadt, Kreis und Land auf, bei der Entwicklung ihrer Flächen vergleichbar zu verfahren. Der Stadtrat fordert die Landesplanung auf, angesichts der durch die Flüchtlingssituation und CISPA erwarteten erhöhten Nachfrage nach Wohnraum zusätzliche Wohneinheiten zu genehmigen.

Erneuerbare Energien: Freiflächensolaranlage zur Energiegewinnung

Der Stadtrat fasste einen Grundsatzbeschluss zur Planung und zum Bau eines Solarparks südlich der L119 zwischen St. Ingbert und Rohrbach.

Zukünftige Nutzung Ingobertushalle

Die Ingobertushalle kann im ersten Schritt, aufgrund eines Brandschadens, nicht mehr als Versammlungsstätte genutzt werden. Aus Kosten- und Zeitgründen soll im ersten Schritt nur die Lüftungsanlage erneuert werden. Dies hat zur Folge, dass die Ingobertushalle nicht mehr als Versammlungsstätte genutzt werden kann. Zukünftig dient sie ausschließlich dem Schul- und Vereinssport (Trainingsbetrieb) ohne Zuschauerbeteiligung. Nach Behebung weiterer Mängel und Durchführung erforderlicher Sanierungen in den folgenden Jahren kann die Ingobertushalle wieder als Versammlungsstätte genutzt werden.

Trinkwasserbrunnen

Der Stadtrat hat die Verwaltung beauftragt zu überprüfen, wo in der Stadt und auch den Ortsteilen geeignete Stellen für Trinkwasserbrunnen wären. Des Weiteren soll die Gastronomie mit einbezogen werden.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

beliebte Tags

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2023