Nachrichten

Donnerstag, 17. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Musikverein Rentrisch im Alten SteinbruchStraßenverkehrsgefährdung auf der A6Mobilitätskonzept einreichen und gewinnen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

MGV Josefstal: Chortreffen in Salem Neufrach

Die diesjährige Konzertreise des MGV Josefstal führte vom 30.03. bis zum 06.04 zum Bodensee. Unterkunft fanden die Sänger in Uhldingen-Mühlhofen, im Hotel Rebmannshof-Pilgerhof, direkt am Bodensee unterhalb der berühmtem Basilika Birnau.

Von dort starteten die Sänger zu ihrem touristischen Programm, das die Josefstaler nach Konstanz und zum Rheinfall, zu den Uhldingern Pfahlbauten, zur Insel Mainau, und nach Friedrichshafen führte. Ein besonderes Erlebnis war die Fahrt mit dem eigens gecharterten Schiff, nach Bregenz und der seilbahnunterstützten Besteigung des Pfänders.

Das Wochenende stand ganz im Zeichen von Musik und Gesang, von Proben und Konzert. Am Samstag den 02.04.2016 fand, unter dem Titel „Chortreffen“, in Salem-Neufrach ein gemeinsames Konzert mit dem „MGV Eintracht 1860 Salem-Neufrach“ und der „Singgemeinschaft Mühlhofen“ statt. Der Kontakt zu den Chören war durch die Dirigenten Friedel Hary vom MGV Josefstal und Dieter Gebauer aus Mühlhofen entstanden, die sich seit vielen Jahren kennen.

Insgesamt 4 Chöre waren in der Prinz-Max Halle in Salem-Neufrach zu hören, der Männerchor aus Neufrach, der gemischte Chor und die Formation „Millyards“aus Mühlhofen und der MGV Josefstal aus St.Ingbert. Dabei wurde dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die Josefstaler Sänger überzeugten vor allem mit ihren Liedern aus den 20er Jahren.
So schrieb der Südkurier: „Die somit recht hoch gelegte Messlatte erreichten die Saarländischen Sängerkollegen unter dem temperamentvollen Dirigat von Friedel Hary problemlos. Kräftige Stimmen, präzise Rhythmik, saubere Intonation und sichtbarer Spaß kennzeichneten den Auftritt der Saarländer.“

Stolz auf das gelungene Konzert und voller positiver Eindrücke sind die Sänger inzwischen wieder zu hause angekommen. Doch Ruhe gönnen sie sich nicht, am 30.04. starten die Josefstaler ihren Tanz in den Mai.

 

PM: U. Meisenheimer

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017