Nachrichten

Dienstag, 7. Februar 2023 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei -1 ℃ · Volleyballerinnen des TV Rohrbach mit doppeltem Titelgewinn Was ist beim Heizungstausch noch erlaubt? Lebhafte Schulstunden – „Landrat macht Schule“ am BBZ

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Mildes und nasses Wetter zu Weihnachten

Schlechte Nachrichten für all jene Saarländer, die auf weiße Weihnachten gehofft haben. Olaf Pels-Leusden vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach erwartet für Heiligabend Temperaturen von bis zu acht Grad und gelegentliche Regenfälle. Aller Voraussicht nach wird sich das Wetter im Saarland in den kommenden sieben Tagen nur wenig ändern. Damit wird sich jedoch die Hochwasserlage an der Saar und ihren Nebenflüssen deutlich entspannen. Sowohl an der Saar, als auch an Blies und Prims fallen die Pegel bereits wieder. Nur die Nied wird erst heute ihren Höchststand erreichen. Damit ist sicher, dass es bis Weihnachten zu keiner Sperrung der Stadtautobahn in Saarbrücken kommen wird.
Für die Wintersportfreunde bedeutet diese Wetterprognose jedoch lange Wege. Wer Weihnachten im Schnee verbringen möchte, dem rät Pels-Leusden zu einer Fahrt in die Alpen. Dort seien ab 1300 Meter stabile Schneeverhältnisse zu erwarten. Autofahrer die an Weihnachten im Nordosten Deutschlands unterwegs seien, sollten sich an den Festtagen zudem auf Winterwetter mit Schnee und Glatteis einstellen.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2023