Nachrichten

Dienstag, 12. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · Bilderbuchstunde in der StadtbüchereiKinder schmückten den Christbaum im Bürgerhaus211.939,52€ Bundesförderung für die Lebenshilfe Saar

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Mit der Biosphären-VHS ins Tal der Meurthe

Die Meurthe zwischen Nancy und Baccarat ist mit ihren ausufernden Windungen und lichten Baumbeständen prägendes Element einer geschichtsträchtigen Kulturlandschaft:

Von der doppeltürmigen Wallfahrtsbasilika in Saint-Nicolas-de-Port, einem Meisterwerk des Flamboyant-Stils, führt die Exkursion nach Lunéville, ins „lothringische Versailles“, eine anmutige Residenzstadt ganz im Geist des französischen Barock. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis nach Baccarat mit seiner mustergültigen architektonischen Einheit von Herrenhaus, Kristallfabrik und Arbeiterwohnungen sowie nach Deneuvre mit dem gallorömischen Heiligtum „an den Quellen des Herkules“.

Die Fahrt zu den lothringischen Kostbarkeiten im Tal der Meurthe findet statt am Samstag, 28. Juni. Durch den Tag begleiten als Reiseleitung Sonja Colling-Bost und Jürgen Bost. Die teilnehmerabhängigen Fahrtkosten betragen ungefähr 59,00 EUR. Rechtzeitige Voranmeldung ist erforderlich, Anmeldeschluss ist am 13. Juni 2014.

Information und Anmeldung  unter Telefon 06894/13-723 – vhs@st-ingbert.de – www.sanktingbert.de.

 

PM: Peter Gaschott
Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017