Nachrichten

Samstag, 23. Januar 2021 · bedeckt  bedeckt bei 3 ℃ · „Nucleus eines geeinten Europas“ Vermisstensuche endet glücklich Willi-Graf-Schule, BBZ St. Ingbert: Information, Beratung und Anmeldung zum Schuljahr 2021/22

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Mit „Kasperle bei den Hirten“ auf Weihnachten einstimmen

Damit die Weihnachtszeit für Klein und Groß noch schöner wird, hat sich die Kulturabteilung St. Ingbert etwas Besonderes ausgedacht. Viola Panter war letzte Woche zu Gast

mit ihrem Puppentheater „Violas Wunderkoffer“ und hatte das wunderschöne Weihnachtsstück „Kasperle bei den Hirten“ mit im Gepäck. Das Puppenspiel wurde aufgezeichnet und kann vom 19. Dezember bis 26. Dezember 2020 kostenlos auf der Homepage der Stadt St. Ingbert unter www.st-ingbert.de angeschaut werden.

In der Geschichte geht es um einen kleinen Hirten, der von der Geburt Jesu hört und sich auf den Weg zur Krippe macht, bepackt mit dem Wenigen, das er dem Jesuskind mitbringen kann. Ein Räuber beobachtet und verfolgt den kleinen Hirten auf seinem Weg – wie es dem kleinen Hirten ergeht und es um den Räuber steht, erfahrt ihr wenn der Vorhang aufgeht!

Eine wunderschöne, besinnliche aber auch lustige Geschichte, in Anlehnung an das Bilderbuch „Der kleine Hirte und der große Räuber“ von Lene Mayer-Skumanz.

Dauer ca. 45 Minuten für Kinder ab 3 Jahren.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021