Nachrichten

Samstag, 26. September 2020 · leichter Regen  leichter Regen bei 8 ℃ · Heute um 20:15 Uhr im Regina-Kino Weitere Infektionen an Schulen im Kreis: Albertus-Magnus-Realschule betroffen! Baumaßnahme Poststraße St. Ingbert verzögert sich

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Mitgliederversammlung beim CDU-Ortsverband St. Ingbert Mitte

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des CDU-OV St. Ingbert-Mitte unter Teilnahme von Landtagspräsident Stephan Toscani und MdB Markus Uhl

verwies der amtierende Oberbürgermeister Professor Dr. Ulli Meyer in seiner Rede auf wirtschaftliche Kernpunkte seiner Amtszeit, wie den Ausbau von IT-Ansiedlungen, was aus seiner Sicht die Zukunft der Stadt und Umgebung prägen wird. “Auf einen IT-Arbeitsplatz kommen fünf weitere in Industrie, Handwerk und Dienstleistungen.

St. Ingbert wird langfristig davon profitieren”, so Oberbürgermeister Professor Dr. Ulli Meyer. In diesem Kontext soll auch die Digitalisierung von Schulen zeitnah vorangetrieben werden. Auch der Abriss des Stadtbads und die Neugestaltung der Gustav-Clauss-Anlage mit einem Band des Sports vom „Blau“ bis zur Innenstadt, werden vorangetrieben. Als besondere Herausforderungen sieht Meyer auch die Verabschiedung des Doppelhaushalts, den Bau dreier Kitas mit Bürgerbeteiligung sowie die Sanierung der Ludwigsschule.

Bei all den schwierigen Aufgaben, welche hier umgesetzt werden sollen, unterstrich der Vorsitzende der Stadtratsfraktion Dr. Frank Breinig die konstruktive und effektive Zusammenarbeit im Rathaus. Aus seiner Sicht ziehen hier alle an einem Strang, mit dem Ziel die Zukunft von St. Ingbert zu stärken. Unter diesem Gesichtspunkt soll neben den angesprochenen Themen des OB´s auch der Wohnungsbau zukunftsorientiert angegangen werden.

Die Ortsvorsteherin Irene Kaiser, welche sich in Ihrer Amtszeit als Anwältin der Bürger sieht, lobte das Handeln der Stadtpolitik und die Zusammenarbeit in Corona-Zeiten unter Leitung des neuen Oberbürgermeister Professor Dr. Ulli Meyer. So wurde in dieser Zeit u.a. eine Begegnungszone für Senioren geschaffen. “Themen, welche der Ortsrat bereits in Bearbeitung hat, ist die strafrechtliche Verfolgung illegaler Müllentsorgung sowie die Neugestaltung der Kreisel im Ortseingang.”

In der Begrüßungsrede von Markus Uhl, MdB wurden u.a. die Leistungen im Gesundheitswesen und im Logistikbereich, als auch das gestiegene Vertrauen in die Arbeit der Regierungsparteien während der Corona-Krise hervorgehoben. Ein ausgewogenes Handeln der Politik, wie von der Landesregierung umgesetzt, müsse daher im Hinblick auf die Zukunft des Landes weitergeführt werden. Gerade in dieser Krisensituation habe sich auch die sehr gute Zusammenarbeit in Koordinationsfragen mit dem neuen Oberbürgermeister Professor Dr. Ulli Meyer in St. Ingbert gezeigt. Probleme wurden unbürokratisch und schnell gelöst. Nicht nur deswegen nimmt Markus Uhl eine spürbare Aufbruchsstimmung in St. Ingbert wahr.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020