Nachrichten

Sonntag, 11. April 2021 · leichter Regen - Schauer  leichter Regen - Schauer bei 9 ℃ · Flächendeckende Corona-Schnelltest-Möglichkeiten in St. Ingbert BBZ St. Ingbert: Gut informiert durch die Coronapandemie CDU-Stadtratsfraktion: Möglichkeiten des Städtebaurechts nutzen

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Mitschnitt des Livestreams zur Festsetzung saarländischer Überschwemmungsgebiete

In dieser Woche stellte das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz in einem Livestream den Sinn und Zweck der Festsetzung der Überschwemmungsgebiete, die Hintergründe,

das Verfahren selbst und die damit einhergehenden Konsequenzen für die Anlieger dar.

Ein Mitschnitt der Veranstaltung ist auf youtube-Seite des Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz zu finden

Weiterhin können interessierte Bürger im Rathaus bei Gerd Lang (Telefon 13308) weitere Informationen über gefährdete Gebiete in St. Ingbert erhalten sowie entsprechendes Kartenmaterial einsehen. Auch eine informative Broschüre ist hier erhältlich.

Hintergrund:

Die Landesregierung setzt auf Grundlage des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) und des saarländischen Wassergesetzes (SWG) Überschwemmungsgebiete fest. Mit der Festsetzung wird darüber informiert, welche Flächen bei einem Hochwasser überschwemmt werden, damit Betroffene ggf. Vorsorge- und Schutzmaßnahmen gegen Hochwasserschäden treffen können. Außerdem werden mit der Festsetzung Handlungen verboten, die sich negativ auf den Hochwasserabfluss auswirken können.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021