Nachrichten

Mittwoch, 23. Mai 2018 · bedeckt  bedeckt bei 16 ℃ · Brandschutz in den eigenen vier WändenVerbot des Einsatzes von insektenschädlichen SpritzmittelnUnfall auf der A6, Höhe Rastplatz Kahlenberg

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Mohr mit Sehnenabriss – Saison ist frühzeitig beendet

Die SV Elversberg muss beim Saarlandpokal-Finale am Montag, 21. Mai, gegen den 1. FC Saarbrücken ohne Außenbahnspieler Benno Mohr auskommen.

Der 22-Jährige hatte sich am vergangenen Samstag im Auswärtsspiel beim FC-Astoria Walldorf nach einem Foul verletzt. Die finalen Untersuchungen haben nun ergeben, dass er sich einen Sehnenabriss im Oberschenkel zugezogen hat. Die Saison ist für Mohr damit frühzeitig beendet.

Der Elversberger Flügelspieler wird sich heute Morgen einer Operation unterziehen. Es wird mehrere Monate dauern, bis er wieder spielen kann. Wann genau er zurückkehrt, hängt vom Heilungsprozess ab. „Benno hat natürlich eine wichtige Rolle in unserem Spiel. Dass er uns in den letzten beiden Spielen und zum Vorbereitungsstart fehlen wird, ist für uns nicht leicht und vor allem auch für ihn persönlich eine ganz bittere Nachricht“, sagt SVE-Trainer und Sport-Vorstand Roland Seitz: „Wir hoffen, dass die Operation und die anschließende Genesung gut verlaufen.“

 

PM: Ch. John

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018