Nachrichten

Donnerstag, 24. September 2020 · bedeckt  bedeckt bei 15 ℃ · Der nächste Winter kommt bestimmt… Filmmusicals von Gershwin und Co in der Kinowerkstatt Run2Hero bei der DJK SG St. Ingbert

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Müllcontainerbrand, Brandmeldeanlage und Rettung Person

Die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert rückte am Montag, den 03.02.2020, zu drei Einsätzen im Stadtgebiet aus. Gegen 06:00 Uhr brannte in St. Ingbert-Hassel ein Müllcontainer in der Neuhäuseler Straße.

Der Löschbezirk Hassel rückte um 06:05 Uhr mit einem Löschfahrzeug und neun Einsatzkräften zur Brandstelle aus. Zwei Feuerwehrleute löschten unter schwerem Atemschutz den Container ab. Nach ca. 20 Minuten beendeten die Einsatzkräfte den Einsatz.

Der Löschbezirk St. Ingbert-Mitte wurde um 08:42 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einen Industriebetrieb in die Saarbrücker Straße in St. Ingbert alarmiert. Beim Eintreffen stellten die Einsatzkräfte fest, dass Staub durch Bauarbeiten die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Nach kurzer Zeit rückten die zwei Einsatzfahrzeuge wieder ein.

Zu einer Notfalltüröffnung rückte um 13:46 Uhr der Löschbezirk St. Ingbert-Mitte erneut aus. Eine ältere Dame war in einer Wohnung im Grubenweg gestürzt und konnte die Tür selbstständig nicht mehr öffnen. Einsatzkräfte öffneten mit Spezialwerkzeug die Tür. Aufgrund der engen Verhältnisse in der Wohnung, retteten die Feuerwehrleute die Patientin schonend mit Hilfe der Drehleiter über den Balkon des 1. Obergeschosses. Auf Straßenniveau übernahm der Rettungsdienst die Patientin.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020