Nachrichten

Sonntag, 22. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 7 ℃ · In Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem Marktplatz

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Neue Sirene auf dem Dach des BBZ, am Samstag erster Probealarm

Wenn man sie wirklich mal braucht, soll sie auch jeder hören: Die Sirenen im Stadtgebiet alarmieren die Feuerwehr, sie weisen die Bevölkerung auf Gefahren und Katastrophen hin. Flächendeckend sollen Sirenen zu hören sein. Eine Lücke wurde geschlossen: Auf dem Dach des Berufsbildungszentrums im Schmelzerwald wurde vor kurzem eine neue Sirene installiert.

Sie soll im Wohngebiet Schmelzerwald und in St. Ingbert-Süd zu hören sein.

Am Samstag, 9. November, wird sie erstmals im Rahmen eines Probealarms ertönen. Jeweils am zweiten Samstag im Monat um 12:00 Uhr wird ein Probealarm ausgelöst um die Funktionsfähigkeit der Sirenen zu prüfen. In  den ungeraden Monaten wird der Probealarm für die Feuerwehr ausgelöst (12 Sekunden Dauerton), in den geraden Monaten wird der Probealarm „Warnung der Bevölkerung“ ausgelöst (eine Minute Heulton).

 

PM: Peter Gaschott/ Stadt St. Ingbert

 

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017