Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · sonnig  sonnig bei 18 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Niederlage gegen Schalke 04 im DFB Pokal

Vor rund 30.000 Zuschauern, bei Temperaturen knapp unter der 40 Grad Grenze, musste der 1.FC Saarbrücken eine 0:5 Niederlage hinnehmen.

Die  Blau-Schwarzen mussten ohne die verletzten Ziemer, Stiefler und Pellowski antreten.

Bei Gelsenkirchen fehlten die gesperrten Huntelaar und Jones sowie die verletzten Farfan, Jurado und Moritz.

Die Blau-Schwarzen begannen zunächst engagiert und ließen die Schalker kaum zum Zuge kommen.

Sökler hatte sogar die Chance zum 1:0.

In der 23. Min.bekam Schalke einen Eckball zugesprochen, den Popadopoulis per Kopfball zum 0:1 verwerten konnte.

Saarbrücken verlor nun immer mehr die Kontrolle in der Abwehr und bereits 4 Minuten später erhöhte Draxler auf 0:2. Dass es bis zur Pause nicht noch schlimmer kam, hatte  der FCS Torhüter Marina zu verdanken, der die eine oder andere Großchance vereiteln konnte.

Wer nun geglaubt hatte, dass die Saarbrücker in der zweiten Hälfte zur großen Aufholjagd starten würden, der wurde bitter enttäuscht.Von den Blau-Schwarzen war so gut wie nichts mehr zu sehen. Schalke konnte sogar einen Gang herunter schalten und erhöhte durch Draxler in der 57 .Min. und durch Marica in der 64. und 71. Min. zum verdienten 0:5 Endstand.

 

Foto und Text Claus Dellwing

 

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017