Nachrichten

Dienstag, 20. November 2018 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen 3DPannenfahrzeug zieht Dieselspur auf L126Die Polizeiinspektion St. Ingbert meldet

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Notfalltüröffnung Rentrisch und Brand in Hassel

Im Folgenden zwei Meldungen der Feuerwehr St. Ingbert zu einer Notfalltüröffnung in Rentrisch und einem Brand in Hassel.

Person in Notlage – Untere Kaiserstr. 21.10.18, 7.34 Uhr

Gegen 7.34 Uhr wurde der Löschbezirk Rentrisch zu einer gestürzten Person in Wohnung alarmiert.

Bedingt dadurch, dass an der Haustür von innen der Schlüssel steckte, konnten die Angehörigen sich keinen Zutritt zu Wohnung verschaffen.

In Zusammenarbeit mit dem ebenfalls alarmierten Löschbezirk St. Ingbert – Mitte, welcher mit dem Rüstwagen und der Drehleiter vor Ort waren, konnte die Haustür mittels entsprechendem Werkzeug geöffnet werden.

Die Person wurde sitzend im Flur ihrer Wohnung aufgefunden und wurde an den Rettungsdienst übergeben.

Im Anschluss wurde die Verschlußsicherheit wieder hergestellt und den Angehörigen der Schlüssel übergeben.

Nach ca. 30 min war der Einsatz für alle Beteiligten beendet.

Vor Ort war neben der Feuerwehr auch ein Rettungswagen der DRK Rettungswache St. Ingbert und ein Streifenwagen der Polizei St. Ingbert.

Markus Görg, Feuerwehr Rentrisch

Brand in Hassel

Am Freitagabend, 19.10.2018, alarmierte um 17:07 Uhr die Leitstelle den Löschbezirk Hassel zu einer Branderkundung an die alte Schulturnhalle. Dort hatten Passanten eine Rauchentwicklung im Waldgebiet gemeldet. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug aus Hassel fuhr mit neun Einsatzkräften die Einsatzstelle an. Der gemeldete Brand konnte bestätigt werden. Es brannte ein Baumstumpf, der mit einem Strahlrohr mit Wasser abgelöscht wurde.Das Erdreich um die Brandstelle bewässerten die Feuerwehrleute ausgiebig um ein Wiederentflammen zu verhindern.

 

PM: F. Jung, Feuerwehr St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018