Nachrichten

Montag, 25. Oktober 2021 · Nebel  Nebel bei 5 ℃ · Temperament und Lebensfreude mit der Bergkapelle St. Ingbert Dialogführung „Monumente des Krieges“ und warum „St. Ingbert, Lager der Preußischen Truppen“ wurde Heute: Weiberabend mit Puderdose

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Oberwürzbach: Kita-Erweiterungsbau geht in Betrieb

Stadt schafft 25 neue Betreuungsplätze. Rund 10 Monate Bauzeit liegen hinter den Verantwortlichen, die für die Errichtung des neuen KITA-Anbaus in der Dorfmitte in Oberwürzbach verantwortlich sind.

Alle Bauarbeiten verliefen erfolgreich nach Plan. Jetzt ist der Erweiterungsbau fertig. Hell, groß und lichtdurchflutet wirken die beiden neuen Räume.

Die Kinder haben den Anbau nach den Osterferien bezogen.

Ein neu eingerichteter Forscherraum und ein Ankleidezimmer sind die neue Heimat der Kinder. Die Räume laden zum Spielen und zum spielerischen Forschen ein. Bei der Gestaltung und bei der Auswahl der Spielgeräte durften die Kinder aktiv mitwirken. Die Kinder können nun an einer Kugelbahn, einem Wassertisch oder einem Formentisch kleine Experimente durchführen und so spielerisch Wissen erlangen. Einmal Feuerwehrmann oder Prinzessin sein, im neuen Ankleidezimmer finden die Kinder unterschiedliche Verkleidungen. Einige Einrichtungsgegenstände sind noch im Zulauf.

25 neue Betreuungsplätze wurden durch den Erweiterungsbau geschaffen. Die Leiterin der Einrichtung, Eva Deutsch, freut sich über den Anbau: „Wir können den Oberwürzbachern neue Betreuungsplätze anbieten. Wir nehmen aber auch gerne Anfragen von Interessenten aus dem Stadtgebiet an. Ich danke der Stadtverwaltung und allen Beteiligten für den reibungslosen und schnellen Ablauf der Bauarbeiten.“

Ulli Meyer, Oberbürgermeister von St. Ingbert, ist froh, dass die neuen Plätze geschaffen wurden: „Wir machen St. Ingbert attraktiver und bieten jungen Familien weitere Betreuungsangebote an. Durch Investitionen in die Kindergärten schaffen wir zukünftig weitere KITA-Plätze.“

Bürgermeisterin Nadine Backes: „Ich bin begeistert über den neuen Anbau und froh über die Schaffung der 25 neuen KITA-Plätze.“

Auch Ortsvorsteherin Lydia Schaar dankte der Stadtverwaltung für die gute Zusammenarbeit: „Ich freue mich, dass wir den Oberwürzbacher Familien weitere Betreuungsplätze anbieten können.“

Aufgrund der Pandemie wird eine feierliche Einweihung zu gegebener Zeit stattfinden.

Bürgerinnen und Bürger können sich im VIDEO einen ersten Einblick verschaffen.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021