Nachrichten

Samstag, 16. Dezember 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 2 ℃ · X-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter HandkeSt. Ingberter Jazzfestival 2018 – Early-Bird-Tickets!

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Obstklau ist keine Bagatelle

„Um diese Obstbäume kümmert sich ja sowieso keiner“ – diese Aussage hört man immer wieder, wenn Menschen körbeweise Früchte von Bäumen ernten, die offensichtlich ihnen nicht gehören. Beim Bürgerbeauftragten der Stadt St. Ingbert häufen sich derzeit Beschwerden über solche Zeitgenossen, die sich allzu unkompliziert fremden Eigentums annehmen.

Regelmäßig wird in solchen Fällen Obst gestohlen, kurz bevor es vom Eigentümer geerntet werden kann. Dazu stellt Thomas Wunn, der St. Ingberter Bürgerbeauftragte, klar: „Wer Obst von Bäumen erntet, die ihm nicht gehören, begeht Diebstahl. Die Folgen können schmerzlich sein. Um sich Klarheit zu verschaffen, ob an Bäumen hängendes Obst noch geerntet werden soll, empfiehlt es sich, mit dem Eigentümer zu reden. Ohne dessen Wissen allerdings sollte man tunlichst die Finger von fremden Früchten lassen.“

 

PM: Peter Gaschott/ Stadt St. Ingbert

 

 

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017