Nachrichten

Freitag, 15. Dezember 2017 · Sprühregen  Sprühregen bei 2 ℃ · Themenabend in der Kinowerkstatt: Peter HandkeSt. Ingberter Jazzfestival 2018 – Early-Bird-Tickets!Feuerwehr-Nikolaus besucht Kinder der Flüchtlingsfamilien

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Öltankdiebe stellen​ sich

Am 28.08.2012 berichtete die Polizei St.Ingbert über den versuchten Diebstahl eines Öltanks aus einem im Abriß befindlichen Wohnhaus in der Gartenstraße 2 in St. Ingbert.
Der Öltank war nach dem Aufbruch einer Kellertür hinter dem Haus im Freien abgestellt und aus unerfindlichen Gründen nicht wegtransportiert worden.
Auf Grund einer Veröffentlichung am folgenden Tag in der Saarbrücker Zeitung und des daraus wohl resultierenden „Fahndungsdrucks“ stellten sich die mutmaßlichen „Metalldiebe“ am heutigen Morgen (29.08.) freiwillig der Polizei.
Sie gaben sich als Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr St. Ingbert zu erkennen, die in Absprache mit dem Hauseigentümer eine Übung zur Bergung eines Öltanks aus einem verschlossenen Haus durchgeführt hatten, was wiederum dem Anzeige erstattenden Abrißunternehmer nicht bekannt war.
Das „reuige Verhalten der Feuerwehrleute“ dürfte aus Sicht der Polizei mit Straffreiheit belohnt werden.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017