Nachrichten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · wolkig  wolkig bei 13 ℃ · Bunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertretenVon Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale Vergangenheit

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Polizei bittet um Mithilfe: Raubüberfall am Bahnhof Rohrbach

Opfer eines Raubes wurde am Mittwochabend (25.09.2013), gegen 21:15 Uhr, ein 18-Jähriger aus Rohrbach. Er wurde vor dem Bahnhofsgebäude von zwei Männern angesprochen und nach einer Zigarette gefragt. Die beiden drückten den Geschädigten dann gewaltsam zu Boden und entwendeten ihm seinen Geldbeutel und sein Handy.

Anschließend flüchteten die beiden Täter in einer schwarzen Limousine, Audi oder Mercedes, in Richtung Ortsmitte Rohrbach.

Personenbeschreibung der Täter:
1. Täter: ca. 20 – 25 Jahre alt, ca. 175 – 180 cm groß, schlank, dunkelblonde Haare, Dreitagebart.
2. Täter: ca. 20 bis 25 Jahre alt, ca. 180 – 185 cm groß, kräftig, dunkle Haare, bekleidet mit lila-blauem Kapuzenpulli.

Bei sachdienlichen Hinweisen bitte Nachricht an die Polizeiinspektion St. Ingbert, Tel. 06894/109-0

 

PM: PI St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017