Nachrichten

Sonntag, 20. August 2017 · wolkig  wolkig bei 13 ℃ · Dorffest mit KirmesÜ30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Polizei meldet: Verkehrsunfallflucht mit Sach- und Personenschaden

Am Abend des 12.10.13 gegen 20:20 Uhr hat sich in der St. Ingberter Straße in St. Ingbert – Hassel ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Verkehrsteilnehmer ist durch rücksichtslose Fahrweise in Schlangenlinien auf die Gegenfahrbahn geraten. Das entgegenkommende Fahrzeug musste ausweichen und kollidierte in der Folge mit einem geparkten Fahrzeug.

Der 82 jährige Fahrzeugführer des entgegenkommenden Fahrzeuges wurde durch den Unfall leicht verletzt und musste in der Universitätsklinik in Homburg stationär behandelt werden. An dessen Fahrzeug, einem Renault Clio und an dem geparkten Fahrzeug entstand Totalschaden.

Eine Verkehrsteilnehmerin, welche sich hinter dem unfallverursachenden Fahrzeug befand konnte Angaben zu diesem machen. Dementsprechend soll es sich um ein dunkles Fahrzeug, vermutl. Opel Corsa, mit St. Ingbert Kreiskennzeichen handeln. Das Fahrzeug der Zeugin wurde aufgrund des Zusammenstoßes der anderen beiden Fahrzeuge durch umherfliegende Teile leicht beschädigt. Sie gibt an, dass das unfallverursachende Fahrzeug möglicherweise ebenfalls beschädigt wurde. Dieses wäre mit vier jungen Personen besetzt gewesen.

Gegen den Fahrer des flüchtigen Fahrzeuges wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ermittelt.

Aufgrund der Beschreibung des Fahrzeuges und des hohen Sach- sowie Personenschadens wird intensiv nach dem Fahrzeug gefahndet.

Die Polizei St. Ingbert bittet sachdienliche Hinweise zur Tat unter 06894-1090 zu melden.

 

PM: PI St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017