Nachrichten

Montag, 23. Oktober 2017 · wolkig  wolkig bei 8 ℃ · Schmerztherapeut und Palliativmediziner stellt Buch vorIn Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in Hassel

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Polizei sucht Zeugen und Hinweise

Polizeiliche Meldungen zu einer mutwillige Sachbeschädigung an Ladenlokal, Kfz-Sachbeschädigung, Vandalismus auf dem Waldfriedhof und Verkehrsunfallflucht.

1.Sachbeschädigung

Tatzeit/Ereigniszeit: 30.06.2017, 22:00 Uhr, bis 01.07.2017, 08:15 Uhr
Tatort/Ereignisort: Ludwigstraße, 66386 St. Ingbert

Sachverhalt:

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in der Ludwigstraße in St. Ingbert die Schaufensterscheibe eines leerstehenden Ladenlokals mutwillig durch Vandalismus beschädigt. Aufgrund der dichten Bebauungsweise der Ludwigstraße und des Ingobertusfestes, welches an diesem Wochenende in unmittelbarer Nähe stattfand, ist es wahrscheinlich, dass die Tat durch Zeugen wahrgenommen werden konnte.

Zeugen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben, können sich bei der Polizeiinspektion St. Ingbert unter 06894/1090 melden.

2. Sachbeschädigung an KFZ

Tatzeit/Ereigniszeit: vom 30.06. ca. 17 Uhr -01.07.17 ca. 16 Uhr
Tatort: Wittemannstraße St. Ingbert

Sachverhalt:

Im angegebenen Zeitraum wurde ein Opel Corsa von einem bislang noch unbekannten Täter über die Beifahrertür zerkratzt. Es entstand ein Schaden von ca. 1000 EUR.

Täterhinweise ebenfalls an die PI St. Ingbert Tel: 06894/1090

3. Grabschändung Waldfriedhof

Sachverhalt:

Auf dem Waldfriedhof in St. Ingbert wurden über einen unbekannten Tatzeitraum vereinzelt Gräber mit einer weißen Substanz beschmiert. Die Ermittlungen legen den Verdacht nahe, dass es sich dabei um gewöhnliches Pflanzenfett handeln könnte.
Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können oder eine verdächtige Person im Bereich des Waldfriedhofs gesehen haben, können sich bei der Polizeiinspektion St. Ingbert unter 06894/1090 melden.

4. Verkehrsunfallflucht

In der Elstersteinstraße, vor dem Anwesen Nr. 30 kam es zwischen 28.06.17, 22:00 Uhr und 29.06.17, 14:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Geschädigte stellte sein Fahrzeug über Nacht vor dem Anwesen Elstersteinstraße30, in einer auf der Straße eingezeichneten Parktasche zum Parken ab. Als er am nächsten Tag an sein Fahrzeug kam, stellte er fest, dass sein linker Außenspiegel nach hinten weggeklappt und das Spiegelglas beschädigt wurde.

Hinweise zum Unfallverursacher konnten bisher nicht erlangt werden.

 

PM: PI St. Ingbert, 06894/109-0

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017