Nachrichten

Samstag, 7. Dezember 2019 · bedeckt  bedeckt bei 8 ℃ · Maxplatz 8: The Ten Balls Blues BandLINKE-Fraktion im Dengmerter Stadtrat wünscht sich etwas BesinnlichkeitDas 34. Internationale Jazzfestival St. Ingbert kündigt sich an

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Polizeibericht zum Alt-Rohrbachfest

Von Freitag, 02.08.2019, bis Samstag, 03.08.2019, fand das 40. „Alt-Rohrbachfest“ statt. Die überregional bekannte Veranstaltung mit Volksfestcharakter, welche erneut auf großes Interesse in der Bevölkerung stieß,

erstreckte sich im St. Ingberter Stadtteil Rohrbach über fünf Festbereiche mit der Oberen Kaiserstraße als Zentrum.

Zur Gewährleistung des reibungslosen Ablaufs waren Kräfte der Polizei, des DRK, der Feuerwehr, des Ordnungsamtes, sowie ein privater Sicherheitsdienst eingesetzt. Das Fest verlief aus polizeilicher Sicht an sich friedlich und es kam nur zu geringfügigen Störungen, die das Einschreiten der genannten Kräfte nach sich zogen.

In der Nacht von Freitag auf Samstag musste die Polizei jedoch mehrere Graffiti verzeichnen, die im unmittelbaren Festbereich nach der Sperrstunde angebracht wurden.

Nummernschild entwendet: Bislang unbekannter Täter entwendete in der Zeit von Samstag, 16 bis Sonntag 3:30 Uhr das vordere Kennzeichenschild samt Kennzeichenhalterung von einem in der Oberen Kaiserstraße, in der Nähe des Alt-Rohrbacher Dorffestes geparkten weißen Hyundai I20 mit Saarbrücker Kreiskennung (SB).

VW Golf beschädigt: In der Teit vom 03.08.2019 , 20:30 Uhr bis 04.08.2019, 13:00 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Täter in der Straße Im Stegbruch ein geparktes Auto. An dem silbernen VW Golf 6 trat der Täter gegen den rechten Außenspiegel und beschädigte hierdurch die Seitenscheibe und den Lack der Beifahrertür. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

Audi A3 demoliert: In der Nacht von Samstag auf Sonntag zwischen 03:45 und 04:00 Uhr begaben sich mehrere bislang unbekannte Täter zu einem schwarzen Audi A3 mit Homburger-Kreiskennzeichen, welcher am Fahrbahnrand im Alten Tal geparkt war. Hier sprangen mindestens zwei Täter auf die Motorhaube des PKWs und schlugen oder traten eine Beule in die  Motorhaube. Anschließend wurde noch der rechte Außenspiegel abgetreten oder abgerissen. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 3000 Euro an dem Fahrzeug. Mutmaßlich handelt es sich bei den Tätern um Gäste des Rohrbacher Dorffestes, die bei der Abwanderung vom Festgelände an dem Audi vorbeikamen und diesen demolierten. Anhand der Spurenlage wird von mindestens zwei Tätern ausgegangen.

Wer Hinweise zu den vorgenannten Taten und / oder denTätern geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion St.Ingbert in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion St. Ingbert, Kaiserstraße 48, Tel.: 06894 / 109-0, Fax: 06894 / 109-205

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019