Nachrichten

Donnerstag, 20. Juni 2019 · wolkig  wolkig bei 18 ℃ · Gemeinde- und Kindergartenfest St. FranziskusAntrittsbesuch des polnischen GeneralkonsulsUrlaub ohne Schrecken

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Polizeimeldungen am Sonntag

Schlägerei nahe Kirmes,  Einbruchsdiebstahl in Lebensmittelgeschäft, Verkehrsunfall mit einer schwer- und zwei leichtverletzten Personen

Schlägerei nahe Kirmes
Am Samstagabend (18.05.2019) kam es gegen 20:30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen ca. 20 Personen, allesamt Jugendliche und Heranwachsende, auf dem Rendezvous-Platz.
Im Verlauf gerieten 5 der Beteiligten in eine körperliche Auseinandersetzung. Hierbei wurden zwei Jugendliche und ein Heranwachsender leicht verletzt.
Der Jugendliche musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Zwei der Täter flüchteten noch vor Eintreffen der Polizei. Es wird wegen Körperverletzung ermittelt.

Einbruchsdiebstahl in Lebensmittelgeschäft
Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht von Samstag auf Sonntag (19.05.2019), etwa gegen Mitternacht, in den Edeka-Markt in der Oststraße ein.
Hierbei richteten sie erheblichen Sachschaden (im vierstelligen Bereich) an.
Entwendet wurde offensichtlich nichts.
Sollten Passanten verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, wird um Mitteilung bei der Polizei St. Ingbert gebeten (Tel. 06894/1090).

Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten und zwei leichtverletzten Personen
Am Samstagmorgen, 18.05.2019, ereignete sich um 08:15 Uhr in St. Ingbert im Bereich der Elversberger Sraße, in Höhe des Kreiskrankenhauses, ein Verkehrsunfall. Ein 67-Jähriger aus Elversberg war dabei mit seinem Nissan Note in Richtung Elversberg unterwegs.
Ein weiteres Fahrzeug, mit einem 84-jährigen Fahrer und dessen 83-jähriger Ehefrau besetzt, war zur gleichen Zeit auf der Gegenfahrbahn in Fahrtrichtung St. Ingbert unterwegs. In Höhe des Kreiskrankenhauses St. Ingbert geriet der 67-Jährige aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. In Folge dessen kam es zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge.
Der Unfallverursacher erlitt dabei schwere Verletzungen. Das Ehepaar erlitt leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Wegen der Verkehrsunfallaufnahme musste die Elversberger Straße für ca. 3 Stunden gesperrt werden.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019